Dreistündige Sperrung

Flughafen Düsseldorf: Koffer enthielt Rauschgift

Düsseldorf - Der herrenlose Koffer, der am Dienstag eine dreistündige Sperrung des Düsseldorfer Flughafens verursachte, enthielt mehrere Kilo Rauschgift.

 

Der herrenlose Koffer, der am Dienstag eine dreistündige Sperrung des Düsseldorfer Flughafens verursachte, enthielt mehrere Kilo Rauschgift.

Spezialisten öffneten den Koffer am Dienstagabend. Ein Schnelltest sowie der Einsatz von Drogenspürhunden bestätigten den Verdacht, dass es sich bei dem Fund um Betäubungsmittel handelt, wie die Polizei in Düsseldorf am Mittwoch mitteilte.

Der Koffer war am frühen Dienstagabend gefunden worden. Der Düsseldorfer Flughafen sei dann aus Sorge um die Passagiere zeitweise gesperrt und evakuiert worden, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Was genau den Drogenkoffer so gefährlich erscheinen ließ, wollte die Bundespolizei am Mittwochmorgen nicht mitteilen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Lkw kippt auf Geländewagen und tötet Mutter und Sohn
Lkw kippt auf Geländewagen und tötet Mutter und Sohn
Lebensgefährtin zu Tode missbraucht - Prozess gegen 68-Jährigen
Lebensgefährtin zu Tode missbraucht - Prozess gegen 68-Jährigen
Pilot bricht Schweigen: „Ich habe Maddie gesehen“
Pilot bricht Schweigen: „Ich habe Maddie gesehen“
40 Kippen am Tag! Das ist aus dem kettenrauchenden Baby geworden
40 Kippen am Tag! Das ist aus dem kettenrauchenden Baby geworden

Kommentare