Großbrand im Europa-Park Rust: Fahrgeschäfte brennen 

Großbrand im Europa-Park Rust: Fahrgeschäfte brennen 

Verspätungen und Flugausfälle

Flughafen-Streiks auch in München

+
Die Passagiere werden wieder auf die Geduldsprobe gestellt: Die Sicherheitskräfte am Hamburger Flughafen wollen am Mittwoch (20.02.2013) den ganzen Tag die Arbeit niederlegen. Auch Flüge nach München fallen deshalb aus.

Hamburg - Am Hamburger Flughafen streikt das Sicherheitspersonal. Nun sind auch Flüge zwischen München und Hamburg gestrichen, sagte ein Sprecher des Flughafens München.

Wegen des Streiks des Sicherheitspersonals am Hamburger Flughafen sind in München 24 Flüge gestrichen worden. Wie ein Sprecher des Münchner Flughafens sagte, sollten am Mittwoch alle Verbindungen der Fluggesellschaften Lufthansa und Air Berlin von und nach Hamburg ersatzlos ausfallen. Am Hamburger Airport legte das Sicherheitspersonal am frühen Morgen für einen Tag die Arbeit nieder. Die etwa 600 Mitarbeiter der Personenkontrolle hatten bereits in der vergangenen Woche und im Januar gestreikt. Die Beschäftigten fordern einen Stundenlohn von 14,50 Euro, die Arbeitgeber haben bislang in einem ersten Schritt 12,75 Euro und im kommenden Jahr 13,50 Euro pro Stunde geboten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Brandstiftung: 15-Jähriger wird zu Millionenstrafe verurteilt
Nach Brandstiftung: 15-Jähriger wird zu Millionenstrafe verurteilt
Großbrand im Europa-Park Rust: Fahrgeschäfte brennen 
Großbrand im Europa-Park Rust: Fahrgeschäfte brennen 
Immer mehr deutsche Kinder leiden unter „Kreidezähnen“ - Ursache ist erschütternd
Immer mehr deutsche Kinder leiden unter „Kreidezähnen“ - Ursache ist erschütternd
Absturz-Ermittler hält Rätsel um Flug MH370 für gelöst
Absturz-Ermittler hält Rätsel um Flug MH370 für gelöst

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.