Spiegel, Kleiderhaken und Tritthilfen im Flieger

Flugzeug-Tricks: Diese Tools kennt fast keiner - dabei machen sie Fliegen so viel angenehmer

Sitzreihen im Innenraum, Kabine an Board eines Passagierflugzeuges der Eurowings Fluggesellschaft.
+
Lange Flugreisen können anstrengend sein. Doch in vielen Flugzeugen gibt es hilfreiche Tricks, um die Reise viel angenehmer zu machen.

Fliegen kann manchmal ziemlich anstrengend sein. Dabei gibt es in vielen Flugzeugen Tricks, die das Verreisen viel angenehmer machen.

München - Haben Sie auch schon mal Dinge im Flugzeug gesehen, über die sie sich noch heute wundern? Wofür ist zum Beispiel der Spiegel an der Decke des Gepäckfachs? Und wie sollen eigentlich kleinere Menschen an die hohen Gepäckfächer im Flugzeug kommen? Dafür gibt es in den meisten Maschinen einige Tools, die das Fliegen angenehmer machen - für Passagiere und Mitarbeiter.

Natürlich ist nicht jedes Flugzeug gleich - und nicht jede Maschine hat die gleiche Ausstattung. Doch manchmal sieht man im Flieger Dinge bei denen man sich fragt, wofür sie eigentlich gut sind. Doch nicht nur die Crew kann von diesen Helfern profitieren, auch Fluggäste können sie nutzen - wenn sie wissen, wie.

Tricks fürs Flugzeug: Kontrolle des Gepäckfachs

Gepäckfächer können ziemlich unübersichtlich sein - sodass schnell die Gefahr besteht, etwas zu vergessen. Besonders kleinere Menschen haben manchmal Probleme, ihr Gepäck darin zu finden. Dafür gibt es im Flugzeug einen einfachen Trick: Innerhalb der Fächer gibt es häufig kleine Spiegel. Sie sollen dabei helfen zu sehen, ob noch Gepäckstücke im Fach vergessen wurden.

Nicht nur für Fluggäste ist dieses Tool hilfreich. Auch die Crew nutzt sie, um noch einmal alle Fächer zu überprüfen. Und damit die Angestellten dafür nicht in jeder Sitzreihe hineinsehen müssen, wurden innen kleinen Spiegel befestigt, um von unten gut hineinsehen zu können.

Leichter an die Gepäckfächer im Flugzeug rankommen - Mit diesem Trick

Wer sich jetzt fragt, wie er sein Gepäck überhaupt in das Gepäckfach hineinbekommen soll: Auch dafür gibt es in vielen Flugzeugen eine hilfreiche Unterstützung. Am unteren Gestell des Sitzes finden sich häufig Tritthilfen, die etwas erhöht sind. Indem sie auf die Stufe steigen, können Passagiere und Mitarbeitende dabei ganz einfach an die Gepäckfächer gelangen.

Wie bewahrt man im Flieger Jacken, Hemden und Co. auf?

Auf Geschäftsreisen kann es schon mal vorkommen, dass man Hemden, Blusen oder Blazer dabei hat, die keine Falten bekommen sollen. Oder Passagiere besitzen einen großen Mantel, der im Koffer keinen Platz hat. Doch wo verstaut man diese Stücke, ohne sie stundenlang auf dem Schoß tragen zu müssen?

Flugzeugbauer haben sich für dieses Problem eine Lösung überlegt. An vielen Sitzen ist ein schwarzer Punkt an der Rückenlehne befestigt. Manchmal kann dieser herausgezogen werden, manchmal ist er fest. In jedem Fall kann er dazu benutzt werden, Jacken oder ähnliches daran aufzuhängen. Denn: Der kleine unscheinbare Punkt kann zum Kleiderhaken umfunktioniert werden.

Zu gemütlich sollten es sich Gäste allerdings im Flugzeug nicht machen: Aufgrund von Sicherheitsvorkehrungen raten Piloten dazu, die Schuhe im Flugzeug anzulassen. Außerdem sollten Passagiere immer einen warmen Pullover dabei haben, den sie über den Kleiderhaken hängen können, denn in Fliegern herrschen aus guten Gründen immer niedrige Temperaturen.

Auch interessant

Kommentare