Drei Kinder schwer verletzt

Flugzeugabsturz: Vier Erwachsene und ein Kind tot

+
Auf dem Rückflug von der Nordseeküste stürzte die einmotorige Piper ab

Fröndenberg/Unna - Beim Rückflug von der Nordsee stürzt ein Kleinflugzeug an der Ruhr ab. Unter den fünf Toten ist auch ein Kind. Drei weitere Kinder werden schwer verletzt.

Vier Erwachsene und ein Kind sind beim Absturz eines Kleinflugzeugs im nordrhein-westfälischen Fröndenberg ums Leben gekommen. Drei weitere Kinder wurden am Dienstag bei dem Unfall in der Nähe von Dortmund schwer verletzt, wie die Feuerwehr berichtete.

Weitere Infos zu dem Flugzeugunglück finden Sie auf unserem Partnerportal soester-anzeiger.de.

Die Maschine war auf dem Rückflug von der Nordseeküste zum Flughafen Arnsberg-Menden im Sauerland, als sich das Unglück ereignete. Die Toten sind nach Angaben der Feuerwehr zwei Frauen, zwei Männer und ein Kind. Zu Alter und Identität der Opfer machten die Rettungskräfte keine Angaben. Zunächst müssten die Angehörigen informiert werden. Auch zur möglichen Absturzursache gab es keine Angaben.

Die einmotorige Maschine vom Typ Piper mit acht Personen an Bord war gegen 17.00 Uhr auf eine Wiese an der Ruhr gestürzt. Die Rettungskräfte fanden zwei der schwer verletzten Kinder außerhalb des Flugzeugs. Sie hätten zuvor im vergleichsweise leichter beschädigten Heck gesessen. Ob sie selbst aus der Maschine kletterten oder von Passanten befreit wurden, könne noch nicht gesagt werden. Das dritte Kind holten die Einsatzkräfte aus der Maschine. Alle drei wurden mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus gebracht.

Nach dem Aufprall habe sich die Maschine überschlagen und sei auf der Oberseite liegen geblieben, berichtete die Feuerwehr. Der vordere Teil des Flugzeugs sei dabei komplett zerstört worden. Gepäckstücke, Kleidung und Sitze wurden aus der Maschine geschleudert.

Auf dem Hinflug zur Nordseeküste war das Flugzeug am Dienstag in Dortmund gestartet und hatte bei einem Zwischenstopp in Arnsberg einen Passagier aufgenommen.

Ein Kind und vier Erwachsene sterben bei Flugzeugabsturz

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe von Dortmund kamen zwei Frauen, zwei Männer und ein Kind ums Leben. Drei weitere Kinder schweben in Lebensgefahr. © dpa
Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe von Dortmund kamen zwei Frauen, zwei Männer und ein Kind ums Leben. Drei weitere Kinder schweben in Lebensgefahr. © dpa
Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe von Dortmund kamen zwei Frauen, zwei Männer und ein Kind ums Leben. Drei weitere Kinder schweben in Lebensgefahr. © dpa
Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe von Dortmund kamen zwei Frauen, zwei Männer und ein Kind ums Leben. Drei weitere Kinder schweben in Lebensgefahr. © dpa
Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe von Dortmund kamen zwei Frauen, zwei Männer und ein Kind ums Leben. Drei weitere Kinder schweben in Lebensgefahr. © dpa
Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe von Dortmund kamen zwei Frauen, zwei Männer und ein Kind ums Leben. Drei weitere Kinder schweben in Lebensgefahr. © dpa
Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe von Dortmund kamen zwei Frauen, zwei Männer und ein Kind ums Leben. Drei weitere Kinder schweben in Lebensgefahr. © dpa
Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe von Dortmund kamen zwei Frauen, zwei Männer und ein Kind ums Leben. Drei weitere Kinder schweben in Lebensgefahr. © dpa
Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe von Dortmund kamen zwei Frauen, zwei Männer und ein Kind ums Leben. Drei weitere Kinder schweben in Lebensgefahr. © dpa
Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe von Dortmund kamen zwei Frauen, zwei Männer und ein Kind ums Leben. Drei weitere Kinder schweben in Lebensgefahr. © dpa
Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe von Dortmund kamen zwei Frauen, zwei Männer und ein Kind ums Leben. Drei weitere Kinder schweben in Lebensgefahr. © dpa
Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe von Do rtmund kamen zwei Frauen, zwei Männer und ein Kind ums Leben. Drei weitere Kinder schweben in Lebensgefahr. © dpa

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Wetter in Deutschland: Nächste Hitzewelle im Anmarsch - Expertin warnt vor drastischen Folgen
Wetter in Deutschland: Nächste Hitzewelle im Anmarsch - Expertin warnt vor drastischen Folgen
Deutscher Urlauber (23) offenbar wegen eines Kompliments ermordet - er wollte nur seinen Abschluss feiern
Deutscher Urlauber (23) offenbar wegen eines Kompliments ermordet - er wollte nur seinen Abschluss feiern
Eifel-Rallye-Festival: Audi-Oldtimer rast in Zuschauer
Eifel-Rallye-Festival: Audi-Oldtimer rast in Zuschauer
Berg-Drama: Deutscher Wanderer stirbt - seine Söhne können nichts machen
Berg-Drama: Deutscher Wanderer stirbt - seine Söhne können nichts machen

Kommentare