Internet-Hit

Frau missglückt Selfie mit ihrem Hund - Das urkomische Ergebnis ist das Bild ihres Lebens

+
Der Versuch, ein Selfie mit dem Hund zu machen, misslingt auf großartige Art und Weise.

Sie wollte ein süßes Selfie mit ihrem Hund schießen, der hatte aber seinen eigenen Kopf. Das Resultat ist trotzdem das Foto ihres Lebens.

  • Eine Reddit-Userin wollte ein süßes Foto mit ihrem Hund machen.
  • Der Versuch ging nach hinten los - aber auf sehr amüsante Art und Weise.
  • Inhalte mit dem besten Freund des Menschen sind online beliebt - da ist das kuriose Foto kein Einzelfall.

Im Leben geht es immer ums richtige Timing. Das ist jetzt auch Casey klar geworden, einer Userin des sozialen Netzwerks Reddit. Sie wollte eigentlich nur ein süßes Selfie mit ihrem Hund machen - und drückte im falschen Moment ab.

Oder eben genau im Richtigen? In dem Foto, über das die amerikanische Time zuerst berichtet hatte, verschmelzen die Gesichter von Hund und Besitzerin zu einem einzigen, mürrisch dreinblickenden Konstrukt.

Der Versuch, ein Selfie mit dem Hund zu machen, misslingt auf großartige Art und Weise.

Verrücktes Selfie mit Hund: Fast 37.000 Likes - und viele verwirrte User

36.900 Usern gefiel der Post bisher (Stand: 21. November, 10 Uhr). Sie alle sind gebannt von der optischen Täuschung

Manche berichten sogar, sie hätten das Foto sekundenlang angestarrt in der festen Überzeugung, es hätte sich dabei um einen Filter des Kurznachrichtendienstes Snapchat gehandelt. 

Hunde-Selfie wird das Motiv auf der Weihnachtskarte

Casey selbst ist mit dem Ergebnis des Bildes übrigens viel glücklicher als der mürrische Gesichtsausdruck (verursacht durch die Schnauze des Hundes) auf den ersten Blick erwarten ließe. 

Sie schrieb in einem Kommentar zu ihrem Post: „Das wird definitiv das Motiv für meine diesjährigen Weihnachtskarten!“

Nicht mit dem jetzigen Jahr, sondern einem in der fernen Zukunft beschäftigt sich übrigens dieses Foto eines kleinen Jungen in einem Einkaufswagen

Hundes-Selfie geht um die Welt - Tiere sind im Internet beliebt

Auch ansonsten gilt natürlich: Hunde-Content geht im Internet immer! Das beweist nicht zuletzt dieses „Selfie“ eines flauschigen, weißen Artvertreters.

Manche Hunde werden allein schon deswegen berühmt, weil man ihre Besitzer kennt. Das ist der Fall bei Lucy, Leo und Bear. Die drei gehören zur inzwischen zurückgetretenen Ski-Olympiasiegerin Lindsey Vonn.

Wenn Hunde-Besitzer nicht aufpassen: Tiere in Not

Die drei sehen im Kofferraum sehr entspannt aus. Ganz anders erging es einem Artgenossen, über den tz.de* berichtete. 

Er war bei gleißender Hitze in einem Kofferraum eingesperrt. Ein anderer Hund musste aus einem Wehr gerettet werden. Auch darüber schrieb tz.de*.

Ein Hund duscht - und versprüht damit Freude im ganzen Internet

Hunde und Wasser, das passt eigentlich gut zusammen - findet zumindest dieser duschende Hund, der das Internet begeistert:

Im bayerischen Fürstenfeldbruck reißt ein Hund ein Kaninchen. Die todtraurige Besitzerin (5) ist untröstlich - und startet einen Aufruf.*

Ein weltberühmtes Albumcover von Simon and Garfunkel enthält ein skurriles Detail.

Diese U-Bahn-Aufnahme wird von Fans von "Fotos mit versteckten Details" gefeiert - sie ist auch recht überraschend.

*tz.de/Merkur.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

huc

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Dramatische Rettungsaktion in Holland: Junge (5) nach Gasexplosion in Trümmern verschüttet
Dramatische Rettungsaktion in Holland: Junge (5) nach Gasexplosion in Trümmern verschüttet
Tierärztin vergewaltigt und verbrannt: Polizisten erschießen Täter - nun wird gegen sie ermittelt
Tierärztin vergewaltigt und verbrannt: Polizisten erschießen Täter - nun wird gegen sie ermittelt
Pferd: Stute mehrmals vergewaltigt - Videokamera-Fotos schockieren Bauern 
Pferd: Stute mehrmals vergewaltigt - Videokamera-Fotos schockieren Bauern 
Feuerwehr-Mann erschießt Zirkus-Zebra Pumba - So geht es für ihn weiter
Feuerwehr-Mann erschießt Zirkus-Zebra Pumba - So geht es für ihn weiter

Kommentare