China: Unruhen blutig erstickt

China: Unruhen blutig erstickt
1 von 8
Diese Bilder von den Unruhen zeigte das chinesische Staatsfernsehen CCTV.
China: Unruhen blutig erstickt
2 von 8
Diese Bilder von den Unruhen zeigte das chinesische Staatsfernsehen CCTV.
China: Unruhen blutig erstickt
3 von 8
Diese Bilder von den Unruhen zeigte das chinesische Staatsfernsehen CCTV.
China: Unruhen blutig erstickt
4 von 8
Diese Bilder von den Unruhen zeigte das chinesische Staatsfernsehen CCTV.
China: Unruhen blutig erstickt
5 von 8
Diese Bilder von den Unruhen zeigte das chinesische Staatsfernsehen CCTV.
China: Unruhen blutig erstickt
6 von 8
Diese Bilder von den Unruhen zeigte das chinesische Staatsfernsehen CCTV.
China: Unruhen blutig erstickt
7 von 8
Ausgebrannte Busse in der Provinz Xinjiang.
China: Unruhen blutig erstickt
8 von 8
Ein demoliertes Geschäft in der Provinz Xinjiang.

Peking - Bei Ausschreitungen in der chinesischen Provinz Xinjiang sind mindestens 140 Menschen ums Leben gekommen.

Auch interessant

Meistgesehen

Feuer wüten im Norden Kaliforniens: Mindestens elf Tote
Feuer wüten im Norden Kaliforniens: Mindestens elf Tote
Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage
Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage
Torte für Schimpansen Benny zum 50. Geburtstag
Torte für Schimpansen Benny zum 50. Geburtstag
Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt
Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Kommentare