So lief die Bomben-Entschärfung in Magdeburg

Fliegerbombe
1 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.
Fliegerbombe
2 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.
Fliegerbombe
3 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.
Fliegerbombe
4 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.
Fliegerbombe
5 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.
Fliegerbombe
6 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.
Fliegerbombe
7 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.
Fliegerbombe
8 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Hurrikan "Florence" trifft auf die Südostküste der USA
Hurrikan "Florence" trifft auf die Südostküste der USA
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
Sturm "Florence" überflutet weite Gebiete an US-Südostküste
Sturm "Florence" überflutet weite Gebiete an US-Südostküste

Kommentare