So lief die Bomben-Entschärfung in Magdeburg

Fliegerbombe
1 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.
Fliegerbombe
2 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.
Fliegerbombe
3 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.
Fliegerbombe
4 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.
Fliegerbombe
5 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.
Fliegerbombe
6 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.
Fliegerbombe
7 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.
Fliegerbombe
8 von 20
17.000 Magdeburger mussten am Donnerstag ihre Wohnungen verlassen. Am Abend entschärften Experten die 250-Kilo-Bombe innerhalb von 55 Minuten.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Gestensteuerung in der iOS-App
Gestensteuerung in der iOS-App
Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"
Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"
Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an
Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Kommentare