Tote Soldaten: Bilder von der Trauerfeier

1 von 21
Mit einer Trauerfeier im niederbayerischen Regen haben Bundesregierung und Bundeswehr Abschied von den vergangene Woche in Afghanistan getöteten drei Soldaten genommen.
2 von 21
Mit einer Trauerfeier im niederbayerischen Regen haben Bundesregierung und Bundeswehr Abschied von den vergangene Woche in Afghanistan getöteten drei Soldaten genommen.
3 von 21
Mit einer Trauerfeier im niederbayerischen Regen haben Bundesregierung und Bundeswehr Abschied von den vergangene Woche in Afghanistan getöteten drei Soldaten genommen.
4 von 21
Mit einer Trauerfeier im niederbayerischen Regen haben Bundesregierung und Bundeswehr Abschied von den vergangene Woche in Afghanistan getöteten drei Soldaten genommen.
5 von 21
Mit einer Trauerfeier im niederbayerischen Regen haben Bundesregierung und Bundeswehr Abschied von den vergangene Woche in Afghanistan getöteten drei Soldaten genommen.
6 von 21
Mit einer Trauerfeier im niederbayerischen Regen haben Bundesregierung und Bundeswehr Abschied von den vergangene Woche in Afghanistan getöteten drei Soldaten genommen.
7 von 21
Mit einer Trauerfeier im niederbayerischen Regen haben Bundesregierung und Bundeswehr Abschied von den vergangene Woche in Afghanistan getöteten drei Soldaten genommen.
8 von 21
Mit einer Trauerfeier im niederbayerischen Regen haben Bundesregierung und Bundeswehr Abschied von den vergangene Woche in Afghanistan getöteten drei Soldaten genommen.

Regen - Mit einer Trauerfeier im niederbayerischen Regen nehmen Bundesregierung und Bundeswehr am Freitag Abschied von den vergangene Woche in Afghanistan getöteten drei Soldaten.

Auch interessant

Meistgesehen

Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort
Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort
Teile von ICE-Wrack abtransportiert
Teile von ICE-Wrack abtransportiert
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol
Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu
Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu

Kommentare