U-Bahn-Züge kollidieren: Sechs Menschen sterben

1 von 17
Beim Zusammenstoß von zwei U-Bahn-Zügen in Washington sind neun Menschen ums Leben gekommen, 76 wurden verletzt. Mittlerweile haben die Bergungsarbeiten begonnen.
2 von 17
Beim Zusammenstoß von zwei U-Bahn-Zügen in Washington sind neun Menschen ums Leben gekommen, 76 wurden verletzt. Mittlerweile haben die Bergungsarbeiten begonnen.
3 von 17
Beim Zusammenstoß von zwei U-Bahn-Zügen in Washington sind neun Menschen ums Leben gekommen, 76 wurden verletzt. Mittlerweile haben die Bergungsarbeiten begonnen.
Beim Zusammenstoß von zwei U-Bahn-Zügen in Washington sind neun Menschen ums Leben gekommen, 76 wurden verletzt.
4 von 17
Beim Zusammenstoß von zwei U-Bahn-Zügen in Washington sind neun Menschen ums Leben gekommen, 76 wurden verletzt. Mittlerweile haben die Bergungsarbeiten begonnen.
5 von 17
Beim Zusammenstoß von zwei U-Bahn-Zügen in Washington sind neun Menschen ums Leben gekommen, 76 wurden verletzt. Mittlerweile haben die Bergungsarbeiten begonnen.
6 von 17
Beim Zusammenstoß von zwei U-Bahn-Zügen in Washington sind neun Menschen ums Leben gekommen, 76 wurden verletzt. Mittlerweile haben die Bergungsarbeiten begonnen.
U-Bahn-Züge kollidieren
7 von 17
Beim Zusammenstoß von zwei U-Bahn-Zügen in Washington sind neun Menschen ums Leben gekommen, 76 wurden verletzt.
U-Bahn-Züge kollidieren
8 von 17
Beim Zusammenstoß von zwei U-Bahn-Zügen in Washington sind neun Menschen ums Leben gekommen, 76 wurden verletzt.

Es ist das schwerste Unglück in der Geschichte der Metro in Washington: Beim Zusammenstoß von zwei U-Bahn-Zügen sind sechs Menschen ums Leben gekommen, 76 wurden verletzt.

Auch interessant

Meistgesehen

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder
Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder
Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Vier Tote und fünf Verletzte bei Karambolage auf Autobahn 81
Vier Tote und fünf Verletzte bei Karambolage auf Autobahn 81
Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause
Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Kommentare