Verfolgungsjagd über 100 Kilometer: Zwei Tote

1 von 7
Bei einer Verfolgungsjagd durch Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz über mehr als 100 Kilometer sind in der Nacht zu Donnerstag zwei Menschen in dem Fluchtfahrzeug getötet worden.
2 von 7
Bei einer Verfolgungsjagd durch Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz über mehr als 100 Kilometer sind in der Nacht zu Donnerstag zwei Menschen in dem Fluchtfahrzeug getötet worden.
3 von 7
Bei einer Verfolgungsjagd durch Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz über mehr als 100 Kilometer sind in der Nacht zu Donnerstag zwei Menschen in dem Fluchtfahrzeug getötet worden.
4 von 7
Bei einer Verfolgungsjagd durch Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz über mehr als 100 Kilometer sind in der Nacht zu Donnerstag zwei Menschen in dem Fluchtfahrzeug getötet worden.
5 von 7
Bei einer Verfolgungsjagd durch Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz über mehr als 100 Kilometer sind in der Nacht zu Donnerstag zwei Menschen in dem Fluchtfahrzeug getötet worden.
6 von 7
Bei einer Verfolgungsjagd durch Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz über mehr als 100 Kilometer sind in der Nacht zu Donnerstag zwei Menschen in dem Fluchtfahrzeug getötet worden.
7 von 7
Bei einer Verfolgungsjagd durch Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz über mehr als 100 Kilometer sind in der Nacht zu Donnerstag zwei Menschen in dem Fluchtfahrzeug getötet worden.

Köln - Bei einer Verfolgungsjagd durch Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz über mehr als 100 Kilometer sind in der Nacht zu Donnerstag zwei Menschen in dem Fluchtfahrzeug getötet worden.

Auch interessant

Meistgesehen

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Massive Unwetterfront bremst Flugzeuge, Bahn und Autos aus
Massive Unwetterfront bremst Flugzeuge, Bahn und Autos aus
Nach Großbrand in Siegburg beginnt Suche nach der Ursache
Nach Großbrand in Siegburg beginnt Suche nach der Ursache
Starkes Nachbeben erschüttert Ferieninsel Lombok erneut
Starkes Nachbeben erschüttert Ferieninsel Lombok erneut

Kommentare