Fraunhofer-Institut: Forschungs-Hubschrauber zerstört

Karlsruhe - Bei einem Brand auf dem Gelände des Fraunhofer-Instituts in Karlsruhe sind vier Forschungs-Hubschrauber zerstört worden. Es entstand ein Schaden von rund 400 000 Euro.

Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Mitarbeiter hatten am Dienstagabend Brandgeruch bemerkt und Rauch in einem Container gesehen. Die Feuerwehr konnte die Flammen zwar löschen, doch die Ladung war bereits zerstört.

Der Container diente als Lagerraum für vier zu Forschungszwecken verwendete Quadrokopter - eine Art Hubschrauber. Auch Akkus und Ladegeräte wurden zerstört. Möglicherweise hat ein technischer Defekt zu dem Brand geführt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Flammen-Hölle: Thomas Gottschalks Villa abgebrannt - jetzt spricht er mit dramatischen Worten
Flammen-Hölle: Thomas Gottschalks Villa abgebrannt - jetzt spricht er mit dramatischen Worten
Unfall-Drama nach Martinsumzug: Vater (56) tot, Sohn (18) schwer verletzt
Unfall-Drama nach Martinsumzug: Vater (56) tot, Sohn (18) schwer verletzt
Paar feiert Märchenhochzeit, nicht einmal zwei Stunden später ist es tot
Paar feiert Märchenhochzeit, nicht einmal zwei Stunden später ist es tot
"Das ist absolute Sch****": Stadt steht wegen Tafel-Chef komplett unter Schock - Mann ist tot
"Das ist absolute Sch****": Stadt steht wegen Tafel-Chef komplett unter Schock - Mann ist tot

Kommentare