1. tz
  2. Welt

Fuchs gerät in verbotene Totschlagfalle

Erstellt:

Von: Franziska Vystrcil

Kommentare

Fuchs
Eine junge Füchsin geriet in Gunningen im Landkreis Tuttlingen mit der Schnauze in eine Totschlag-alle (Symbolbild). © (Symbolbild) Uwe Fuchs/PantherMedia

Im baden-württembergischen Landkreis Tuttlingen fiel eine junge Fuchsdame einer illegal ausgelegten Totschlag-Falle zum Opfer.

Gunningen - In vielen Bundesländern Deutschlands sind bestimmte Fallen zur Jagd verboten. Sogenannte Totschlag-Fallen sind auch in Baden-Württemberg illegal. Nichtsdestotrotz werden sie noch immer von Tierquälern ausgelegt. In Gunningen im Landkreis Tuttlingen verfing sich eine junge Fuchsdame mit der Schnauze in solch einer Falle. Schwer verletzt schleppte sich das Tier samt Falle zu einem Bauernhof. Der Landwirt entdeckte den Fuchs und rief die Polizei.

BW24* kennt das traurige Schicksal des verletzten Fuchses.

Leider ist solch ein Fall keine Seltenheit. Immer wieder müssen Tierschützer Vierbeiner aus illegalen Fallen befreien. Nicht immer können die Tiere jedoch rechtzeitig gerettet werden. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare