Kleinkind nur knapp verfehlt

Führerloser Laster überrollt Vater vor Augen der Tochter

Furchtbarer Unfall bei Heilbronn: Ein offenbar nicht ausreichend gesicherter Kleinlaster ist eine abschüssige Straße hinabgerollt und hat einen Mann vor den Augen seiner Tochter getötet. 

Gemmingen - Der Mann sei in Gemmingen bei Heilbronn überrollt und eingeklemmt worden und noch an der Unfallstelle gestorben, teilte die Polizei in der Nacht zu Dienstag mit. Der 65-Jährige hatte im Garten mit seiner Tochter und einem Kleinkind gespielt. Alle drei sahen den Laster offenbar nicht kommen. Die 36-jährige Tochter konnte laut Polizei gerade noch das Kleinkind beiseite ziehen, als das Fahrzeug über den Gehsteig in den Garten rollte und ihren Vater erfasste. Sie selbst wurde von dem Laster gestreift und leicht verletzt. Notfallseelsorger betreuten sie nach dem Unfall am Montagnachmittag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Verheerender Brand in Krankenhaus fordert ein Todesopfer: Dementer Patient unter Verdacht
Verheerender Brand in Krankenhaus fordert ein Todesopfer: Dementer Patient unter Verdacht
Verrückt: Brite macht wochenlang Heiratsanträge - doch seine Angebetete merkt nichts
Verrückt: Brite macht wochenlang Heiratsanträge - doch seine Angebetete merkt nichts
„In Wolke geraten“? Eurowings-Maschine landet mit mehreren Verletzten in Berlin
„In Wolke geraten“? Eurowings-Maschine landet mit mehreren Verletzten in Berlin
Nach tödlicher Attacke am Hauptbahnhof: Seehofer (CSU) trifft heute Vertreter der Deutschen Bahn
Nach tödlicher Attacke am Hauptbahnhof: Seehofer (CSU) trifft heute Vertreter der Deutschen Bahn

Kommentare