Tragödie in Urlaubsort 

Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder

Drama im Urlaubsparadies: In der Türkei sind in einem Wasserpark fünf Menschen durch einen Stromschlag ums Leben gekommen - darunter drei Minderjährige.

Türkei - Das Drama ereignete sich am Freitag im Nordwesten der Türkei in der Stadt Akyazi. Dort sind fünf Menschen in einem Wasserpark ums Leben gekommen - darunter zwei Kinder und ein 12-Jähriger. Das berichtet telegraph.co.uk.

Die drei Kinder wurden leblos in einem Becken gefunden. Als der 58-jährige Parkmanager und sein 30-jähriger Sohn ins Wasser sprangen, um die leblos im Wasser treibenden Kinder zu retten, wurden sie ebenfalls getötet. Mitarbeiter des Wasserparks, der sich ca. 100 Kilometer östlich von Istanbul befindet, schalteten den Strom der Anlage ab. 

Alle fünf Personen wurden ins Krankenhaus gebracht, allerdings kam jede Hilfe zu spät. Nun ermittelt die Polizei, wie es zu dem tödlichen Stromschlag kommen konnte. Die Anlage soll über eine Einrichtung verfügen, die Stromschläge im Wasser verhindern sollte. 

mk

Rubriklistenbild: © Screenshot Twitter.com

Auch interessant

Meistgelesen

Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik
Berg-Drama! Wanderer stürzt 30 Meter in den Tod - seine Frau muss alles mit ansehen
Berg-Drama! Wanderer stürzt 30 Meter in den Tod - seine Frau muss alles mit ansehen
Achtung! Polizei jagt diesen gefährlichen Messer-Mann - er ist auf freiem Fuß
Achtung! Polizei jagt diesen gefährlichen Messer-Mann - er ist auf freiem Fuß

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.