Trauerfeier

Getöteter Schüler aus Lünen beerdigt

+
Trauerfeier in Lünen.

Der in Lünen von einem Mitschüler getötete 14 Jahre alte Junge ist am Samstag beerdigt worden.

Lünen - Angehörige, Schüler und Lehrer kamen zur Beisetzung auf dem kommunalen Friedhof zusammen. Der Junge war am Dienstag an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule erstochen worden.

Der mutmaßliche Täter, ein 15 Jahre alter Mitschüler, hat die Tat gestanden und sitzt derzeit in einem Jugendgefängnis in Untersuchungshaft. Er galt als aggressiv und „unbeschulbar“ und war zwischenzeitlich an einer anderen Schule untergebracht.

In Schule erstochen! Mit dieser Nachricht verabschiedet sich die Familie von ihrem Sohn.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Ausraster auf offener Straße: Zukünftige Braut verprügelt Trauzeugin brutal
Ausraster auf offener Straße: Zukünftige Braut verprügelt Trauzeugin brutal
Mutter will nicht, dass Sohn (15) in die Schule geht - der Grund ist unfassbar 
Mutter will nicht, dass Sohn (15) in die Schule geht - der Grund ist unfassbar 
Unfassbar: Kleine Vögel wurden lebendig eingemauert
Unfassbar: Kleine Vögel wurden lebendig eingemauert
Pflegerin in Wohnmobil verschleppt: Polizei schnappt mutmaßliche Entführer  
Pflegerin in Wohnmobil verschleppt: Polizei schnappt mutmaßliche Entführer  

Kommentare