Achtung, Verbraucher!

Glassplitter: Rückruf für Lidl-Gewürzmühle

Dissen - Wegen der Gefahr von Glassplittern in einer beim Discounter Lidl verkauften Gewürzmühle ruft der Hersteller das Produkt zurück.

Die Kania Glas-Gewürzmühle Pfeffer bunt (35g) muss wegen der Gefahr von Glassplittern zurückgerufen werden.

Betroffen sei die „Kania Glas-Gewürzmühle Pfeffer bunt, 35g“ mit Mindesthaltbarkeitsdatum Ende 2018, teilte die Weiand GmbH aus Dissen bei Osnabrück am Dienstag mit. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass die Gewürzmühle während der Produktion beschädigt wurde und so Glassplitter aus dem Mahlwerk herausfallen. Wegen der Gefahr von Verletzungen sollten Kunden das Produkt keinesfalls verwenden, sondern es in den Lidl-Filialen zurückgeben. Der Verkaufspreis werde auch ohne Vorlage eines Kassenbons erstattet. Andere Produkte von Weiand und Glas-Gewürzmühlen anderer Hersteller seien nicht betroffen.

dpa

Rubriklistenbild: © Lidl

Auch interessant

Meistgelesen

„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Es bleibt heiß: Wetterdienst warnt vor heftigen Gewittern
Es bleibt heiß: Wetterdienst warnt vor heftigen Gewittern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton

Kommentare