Greis (100) baut ersten Unfall: Totalschaden

Oberaula - Hans Pfränger hat im Alter von 100 Jahren seinen ersten Unfall gebaut. Nun hindert ihn nur der Totalschaden seines Autos daran, weiter Gas zu geben. Der Greis fühlt sich total fit.

HNA: 80 Jahre unfallfrei - 100-Jähriger würde auch heute noch fahren

Sein Führerschein hat fünf Mark gekostet und ist mittlerweile ein Fall fürs Museum: 20. Juni 1930 steht auf dem Stempel des Schwarz-weiß-Fotos. Seitdem fuhr Hans Pfränger aus dem niedersächsischen Oberaula unfallfrei - fast 81 schier endlose Jahre lang. Jetzt hat der 100-Jährige seinen ersten Unfall gebaut.

Oma-Olympia: Höher, schneller und älter!

Oma-Olympia: Höher, schneller und älter!

Im Februar hat er einem Motorradfahrer die Vorfahrt genommen. Bei dem Crash gab es keine Verletzten, aber sein Auto ist nur noch Schrott. Seinen Führerschein will Pränger trotzdem nicht abgeben.

"Ich hab' mich immer sicher gefühlt", sagt er der HNA: "Ich habe im Krieg höhere Offiziere gefahren und bin in den ersten Kriegsjahren ein paar Millionen Kilometer gefahren, Tag und Nacht.“

Und nun das ... "Ich weiß bis heute nicht, wie das passiert ist", rätselt Pfränger. Mit Altersschwäche habe der Unfall sicher nichts zu tun: "Ich bin noch voll da, sehe noch sehr gut und kann mich in alle Richtungen drehen ..."

Doch jetzt steht Pfränger ohne fahrbaren Untersatz da. Wenn er noch ein Auto hätte, versichert der Greis, würde er sich sofort reinsetzen und losfahren.

tz

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lotto am Samstag vom 18.11.2017: So sehen Sie die Ziehung live
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: So sehen Sie die Ziehung live
Lotto am Mittwoch, 15.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch, 15.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 
Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 
Eine Totgeburt? Verstorbenes Neugeborenes in Erfurter Babyklappe gefunden
Eine Totgeburt? Verstorbenes Neugeborenes in Erfurter Babyklappe gefunden

Kommentare