Bericht bei "Panorama": Film zeigt Schweine mit großen Wunden

Grusel-Bilder aus Ställen: Agrarfunktionäre am Pranger

+
In den Schweineställen von führenden Agrarfunktionären hat die Tierschutzorganisation Animal Rights Watch eklatante Missstände festgestellt.

Münster - Schweine mit großen Wunden, blutig gebissene Schwänze und stark verschmutzte Ställe. Solche Bilder wollen Tierschützer heimlich in Ställen von Bauernfunktionären gefilmt haben.

Der Skandal, den Tierschutz-Aktivisten mit Filmaufnahmen in Ställen von Agrarfunktionären in Westfalen entfacht haben, sorgte zuletzt bundesweit für Aufsehen, nachdem das Fernsehmagazin "Panorama" (ARD) berichtete. 

Lesen Sie ausführliche Berichte zu den Tierschützer-Vorwürfen gegen führende westfälische Agrarfunktionäre bei unserem Partnerportal wa.de

auch interessant

Meistgelesen

Rätselhaftes Wesen auf Fotos entdeckt
Rätselhaftes Wesen auf Fotos entdeckt
Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt
Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“

Kommentare