Diskussion entbrennt

Gruselige Entdeckung im neuen Haus: Unter dem Teppich wartet eine Überraschung

Eine TikTok-Userin nimmt einen Teppich vom Boden, darunter sind die Umrisse einer Person aufgezeichnet.
+
Eine TikTok-Userin machte eine gruselige Entdeckung in ihrem neuen Haus.

Von einem skurrilen Fund in ihrem neu bezogenen Haus berichtet jetzt eine junge Amerikanerin: Die Entdeckung unter dem alten Teppichboden sorgt für Aufsehen.

USA - Wer ein altes Haus bezieht und dort mit Renovierungsarbeiten beginnt, stößt teilweise auf unliebsame Überraschungen - Baustellen, die größer sind als gedacht oder Hinterlassenschaften der Vorbesitzer. Eine ähnliche Entdeckung machte jetzt auch eine TikTok-Nutzerin aus den USA, die mit dem Clip ihres Funde prompt viral ging und für zahlreiche Spekulationen sorgte.

Grusel-Fund unterm Teppich: Dunkle Flecken und ein menschlicher Umriss

Auf der Social-Media-Plattform postet die junge Frau eine kurze Videosequenz, die zeigt, was sich unter dem herausgerissenen Teppichboden in ihrem neu bezogenen Heim verbirgt: In schwarz sind die Umrisse einer Person auf die einst verlegten und dann mit Teppich überdeckten Dielen gezeichnet, auf dem Schlafzimmerboden rundherum sind einige dunklere, fleckenartige Holzschattierungen zu sehen. Die Zeichnung ist auf den 19. Januar 2018 datiert, unter der Datumsangabe steht eine vermeintliche Fallnummer. Todes-Szenario oder schlechter Scherz? In der Community entbrennt darüber schnell eine Diskussion; hinter einem besonders dunklen Fleck in den Umrissen vermuten viele Blutreste. Weit über 5000 Kommentare sammeln sich unter dem Post.

Hausbesitzerin findet umstrittene Markierung - Ausziehen kommt für sie aber nicht in Frage

Immer wieder kommt ein Vorschlag auf die frische Hausbesitzerin zu: „Das wäre der Moment, in dem ich einfach ausziehen würde“, schreibt eine Userin - doch das scheint für die TikTok-Creatorin nicht infrage zu kommen: „Ne, ich krieg das schon hin“. Die Vergangenheit des Hauses sei ihr nicht ganz neu gewesen, schreibt sie zu den Videoaufnahmen, „es hat mir nichts ausgemacht zu wissen, dass jemand in meinem neuen Zuhause gestorben ist“, die Umrisszeichnung sorgte dann aber doch für Überraschung, „stellt euch die Überraschung vor, als ich den Boden herausgerissen habe und das gefunden habe“. Im Nachruf der verstorbenen Person habe gestanden, sie sei „friedlich zu Hause gestorben“, so die junge Frau in einem Kommentar.

@dontbeanashhole

It’s cool. Everything is fine. 😅 ##newhouse ##creepy ##diyhomedecor

♬ Amityville Horror - Scary Halloween Sound Effects - Halloween Sound Effects

Während einige sich vor der Entdeckung gruseln und wilde Theorien entwickeln, vermuten andere einen Scherz ehemaliger Besitzer hinter der Zeichnung: „Wer auch immer den Teppich verlegt hat, hat das gezeichnet, um denjenigen zu erschrecken, der den Teppich wieder herausreißt. Wir haben das in unserem alten Haus gemacht, bevor wir Laminat verlegt haben“, meint eine Userin. Davon gehe auch die neue Hausbesitzerin aus, schreibt diese in einem Kommentar. Was sie mit dem skurrilen Fund jetzt anfängt, scheint sie noch nicht entschieden zu haben - ihre über 24.000 Follower werden aber wohl gespannt auf Updates warten. (eu)

Für einen Post auf Facebook kassierte DHL jetzt zahlreiche Kritik.

Auch interessant

Kommentare

Clive ParkAntwort
(0)(0)

Keine journalistische Meisterleistung

Hans SisternikAntwort
(0)(0)

Lieber tictac statt Tiktok.

Nicht die Bohne
(1)(0)

Ihr fallt auch auf jeden Tiktok-Fake rein...