Nach Erfolgs-Tour

Guns N‘ Roses kommen wieder nach Deutschland: In diesen vier Städten wird es laut

+
Axl Rose kommt mit seiner Band zurück auf die deutschen Bühnen. 

Die rekordbrechende Konzertserie geht noch weiter: Guns N‘ Roses kehren zurück nach Deutschland. In vier Städten kann man die Rocklegenden live sehen. 

Sie wollen es noch einmal wissen: Guns N‘ Roses kehren 2018 zurück in die deutschen Hallen. Nach den restlos ausverkauften Konzerten im Sommer diesen Jahres gibt es für deutsche Fans wieder einen Grund zur Freude: In vier Städten werden Axl Rose und Co. auf der Bühne stehen und dabei sicherlich wieder unvergleichlich performen.

Was für ein Schock: Guns N' Roses Ex-Drummer Steven Adler sticht sich mit Messer in den Bauch.

Am Donnerstag, den 16.11, startet der allgemeine Vorverkauf für die Zugabe der „Not In This Lifetime“-Tour, die sich jeder begeisterte Konzertgänger gewünscht hat. 

In diesen Städten können Sie im Sommer 2018 noch einmal zu „Welcome To The Jungle“ und allen weiteren Hymnen mit grölen:

  • Berlin (Olympiastadion) am 03.06.2018
  • Gelsenkirchen (VELTINS-Arena) am 12.06.2018
  • Mannheim (Maimarktgelände) am 24.06.2018
  • Leipzig (Festwiese) am 07.07.2018

Hier gibt es die Tickets zu kaufen:

MagentaEINS Prio Tickets:                                                                                                                               Di., 14.11.2017, 10:00 Uhr (48 h) 

www.ticketmaster.de:                                                                                                                                 Ticket-Hotline: 01806 – 999 0000 (Mo-Fr 8-22 Uhr / Wochenende u. Feiertage 9-20 Uhr); (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

eventim.de: 

Ticket-Hotline: 01806 – 57 00 00 (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

Zwischen den Auftritten der Band in Berlin und Gelsenkirchen wäre theoretisch auf noch Platz für das Rockavaria Festival in München, wie tz.de* berichtete. Mal sehen, ob Guns N‘ Roses neben den Toten Hosen vielleicht nächstes Jahr am Königsplatz stehen. Open-Airs und Festivals sollen zumindest geplant sein. 

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schock für Angler: Unheimliche Kreatur aus dem Wasser gezogen - „Tötet es sofort!“
Schock für Angler: Unheimliche Kreatur aus dem Wasser gezogen - „Tötet es sofort!“
Achtung! Das sind Europas gefährlichste Frauen
Achtung! Das sind Europas gefährlichste Frauen
Tragischer Unfall auf dem Rückweg von einer Hochzeit  -  jetzt ist ein zweiter Junge tot
Tragischer Unfall auf dem Rückweg von einer Hochzeit  -  jetzt ist ein zweiter Junge tot
„Deutschlands schönste Polizistin“ postet Bikini-Fotos - doch der Hintergrund ist ernst
„Deutschlands schönste Polizistin“ postet Bikini-Fotos - doch der Hintergrund ist ernst

Kommentare