Großeinsatz in Hamburg 

Passantin macht grausige Entdeckung - Polizei sucht nach Kopf in der Elbe 

Die Polizei in Hamburg sucht nun nach einem menschlichen Kopf. 
+
Die Polizei in Hamburg sucht nun nach einem menschlichen Kopf. 

Die Polizei sucht am Samstag mit einem Großaufgebot die Elbe in Hamburg ab. Ein Passant meldete zuvor einen unglaublichen Fund. 

  • Eine Passantin meldet in Hamburg einen unglaublichen Fund. 
  • Sie will einen Kopf in der Elbe gesichtet haben. 
  • Nun suchen Einsatzkräfte nach einer Leiche. 

Hamburg - Es klingt wie der Plot eines Horrorfilms: eine Passantin meldet bei der Polizei einen unglaublichen Fund. Beim Spazierengehen will der Frau ein menschlicher Kopf in der Elbe aufgefallen sein. Gegen neun Uhr meldete die Passantin die Beobachtung bei der Polizei

Hamburg: Polizei sucht nach menschlichem Kopf in der Elbe

Seitdem suchen Polizei, Feuerwehr und DLRG die Elbe in Hamburg ab, wie Bild berichtet. Auch Boote sollen demnach im Einsatz sein, Taucher für den Ernstfall bereit stehen. Wie Bild weiter berichtet, soll auch ein Polizeihubschrauber aus der Luft bei der Suche nach dem Kopf helfen. 

Die genauen Hintergründe bleiben zunächst unklar. Ebenfalls unklar bleibt, ob die Passantin bei ihrer Beobachtung auch einen Körper ausmachen konnte oder ob es sich bei dem nun gesuchten Körperteil um einen abgetrennten Kopf handeln soll. 

26 Jahre nach dem Mord an einem Mann aus Hamburg erhoffen sich Ermittler nun Hinweise durch ein aktuelles Phantombild.  

Eine junge Frau wird Opfer eines brutalen Überfalls in Frankfurt. Nun veröffentlichten Ermittler ein Phantombild in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“. Er versuchte eine Firma zu überfallen, doch der Inhaber wehrt sich tatkräftig. Wer kennt den Mann in der roten Daunenjacke?

In Werder (Havel) soll es am Montagabend (11. Mai) zu einem brutalen Mord gekommen sein. Ein Mann soll eine Frau getötet haben und flüchtete dann.

Ein mexikanischer Drogenboss ist am Coronavirus verstorben. Er war bereits im Gefängnis, verstarb dann in einem Krankenhaus. Seine Taten suchen seinesgleichen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare