Mutmaßlicher Täter hat gestanden

Hamburger S-Bahn-Attacke: Verdächtiger gefasst

+
Der Bahnsteig am Hamburger Hauptbahnhof nach der Attacke

Hamburg - Die Prügelattacke im Hamburger Hauptbahnhof mit anschließendem Sturz eines 29-Jährigen vor eine einfahrende S-Bahn scheint aufgeklärt.

Der mutmaßliche Haupttäter sei gefasst und habe ein Geständnis abgelegt, teilte die Polizei am Montag mit.

Nach ihren Ermittlungen war es Samstagfrüh in einer S-Bahn auf der Strecke von der Reeperbahn zum Hauptbahnhof zu einem Streit zwischen dem 29-Jährigen und mehreren jungen Leuten gekommen. Es ging um ein verschüttetes Bier. Nach dem Aussteigen soll der 22-Jährige, der nun gefasst wurde, den 29-Jährigen so hart von hinten gegen den Kopf geschlagen haben, dass dieser unmittelbar vor einer einfahrenden S-Bahn auf die Gleise fiel.

Der Zug konnte in letzter Sekunde bremsen. Das Opfer wurde schwer verletzt. Die Mordkommission ermittelt wegen versuchter Tötung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare