SEK-Einsatz

Mann soll in Psychiatrie: Er wehrt sich mit Samuraischwert - und weiteren Waffen

Ein Sondereinsatzkommando musste anrücken. 
+
Ein Sondereinsatzkommando musste anrücken. 

Spektakuläre Szenen: Ein Mann soll in die Psychiatrie eingewiesen werden. Doch er wehrt sich - mit besonderen Mitteln.

Hamm – Ein 46-Jähriger soll in eine psychiatrische Klinik eingewiesen werden. Donnerstag gegen 10 Uhr wollten Mitarbeiter der Stadt Hamm (NRW) den Mann an seiner Wohnanschrift aufgrund eines richterlichen Betreuungsbeschlusses in die Psychiatrie einliefern, berichtet wa.de*.

Doch der Mann widersetzt sich seiner Einweisung und greift er zu besonderen Mitteln: Er drohte, mehrere Leute mit einem Samuraischwert und einem Luftgewehr anzugreifen, sollte man ihn in die Psychiatrie bringen. 

Die städtischen Mitarbeiter zogen sich daraufhin zurück und informierten die Polizei. Das musste SEK anrücken.

*wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare