Zwei Verletzte

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen zwei Familien.

Bei einem Messerangriff sind am Hauptbahnhof in Hannover zwei Männer verletzt worden. Ein 28-jähriger Mann habe am Sonntagabend schwere Stichverletzungen erlitten, teilte die Polizei mit. Ein 27-jähriger Mann wurde leicht verletzt. 

Beide Männer mussten ins Krankenhaus. Hintergrund der Tat sei ein Streit zwischen zwei Familien gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Mehrere Menschen hätten sich zunächst in einem Café im Bahnhof gestritten, ehe die Auseinandersetzung außerhalb des Hauptbahnhofs eskaliert sei. Wodurch der Streit genau ausgelöst wurde, sei noch unklar. Die Polizei nahm drei Männer im Alter von 20, 27 und 28 Jahren fest. Gegen sie wird wegen versuchter Tötung ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Skandal-Aushang: Hotel fordert Juden zum Duschen auf
Skandal-Aushang: Hotel fordert Juden zum Duschen auf
Wirbel um "true fruits"-Kampagne - Firma beleidigt Kunden heftig
Wirbel um "true fruits"-Kampagne - Firma beleidigt Kunden heftig
Fahrer rast in Pizzeria bei Paris: Mädchen (13) tot, Junge (3) in Lebensgefahr
Fahrer rast in Pizzeria bei Paris: Mädchen (13) tot, Junge (3) in Lebensgefahr
Wieder Messerattacke in Wuppertal - Opfer in Lebensgefahr
Wieder Messerattacke in Wuppertal - Opfer in Lebensgefahr

Kommentare