Entsetzlicher Vorfall in Heilbronn

Lebloser Mann in der Innenstadt: Reaktion der Passanten macht Polizei fassungslos

Ein Smartphone wird in einer Hand gehalten. (Symbolbild)
+
Anstatt dem leblosen Mann in der Heilbronner Innenstadt zu helfen, zückten ihr Smartphone. (Symbolbild)

In Heilbronn gibt es einen medizinischen Notfall, ein Mann liegt leblos mitten in der Innenstadt. Die Reaktion der Passanten macht die Polizei fassungslos.

Heilbronn – Auf dem Marktplatz in Heilbronn liegt ein 41 Jahre alter Mann – leblos. Er befindet sich in einem lebensbedrohlichen Zustand. Es ist Montagabend, der Platz mitten in der Innenstadt ist zu dieser Zeit stark frequentiert. Unzählige Passanten sind vor Ort und könnten dem Mann, dessen Gesundheitszustand sehr kritisch ist, helfen. Das berichtet echo24.de*.

Doch es passiert nichts dergleichen. Die Einsatzkräfte erreichen den Ort des Geschehens im Zentrum von Heilbronn und beginnen mit der Reanimation des 41-Jährigen. Viele Menschen bleiben stehen, doch sie helfen nicht – im Gegenteil. Die Reaktion, die dann folgt, macht die Polizei in Heilbronn fassungslos. Auf Facebook werden die Beamten deutlich. *echo24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare