Badesee-Aus für Region Heilbronn?

Region Heilbronn: Machen jetzt alle Badeseen dicht? Erste Details bekannt

Badegäste liegen am Ufer der Ehmetsklinge in der Sonne.
+
Die Badeseen in der Region Heilbronn werden gestürmt. Auch die Ehmetsklinge könnte deshalb bald gesperrt werden. Das würde das Aus für alle Badeseen im Kreis Heilbronn bedeuten.

Heilbronn - Für die Sperrung des Breitenauer Sees im Kreis Heilbronn* hagelte es teils heftige Kritik. Doch vorerst wird es keine Lockerungen für Badegäste geben. Zu groß ist die Angst vor neuen Coronavirus-Hotspots und einer zweiten Infektionswelle. Der See bleibt dicht. Und die anderen Badeseen in Raum Heilbronn könnten ebenfalls dicht machen.

Der Grund dafür sind leichtsinnige Badegäste, die sich zum Teil weder an Besucherbegrenzungen noch an die Coronavirus-bedingten Abstandsregeln halten. Das zeigte sich am Wochenende wieder an der Ehmetsklinge im Landkreis Heilbronn. echo24.de* erfährt: Die 1.000 Parkplätze an der Ehmetsklinge reichten bei Weitem nicht aus.

Jetzt denkt die zuständige Gemeinde über eine Sperrung der Ehmetsklinge nach. Sollte der große Badesee im Landkreis Heilbronn schließen, würden die anderen Badeseen im Kreis Heilbronn ebenfalls dicht* machen. Zu groß ist die Sorge vor Horden von Badegästen. Ob es soweit kommt? *echo24.de ist Teils des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare