Toter Hund bei Heilbronn gefunden

Polizei Heilbronn entdeckt halbierten Hund - Wer vermisst das Tier?

Im Kreis Heilbronn wurde ein halbierter Hund gefunden - seine Besitzer sind bisher unbekannt. (Symbolbild)
+
Im Kreis Heilbronn wurde ein halbierter Hund gefunden - seine Besitzer sind bisher unbekannt. (Symbolbild)

Die Polizei Heilbronn machte am 1. Mai einen Horror-Fund und entdeckte einen halbierten Hund. Bisher ist unklar, wem das Tier gehörte.

Heilbronn - Es ist der Albtraum aller Hundebesitzer: Der vierbeinige Liebling läuft davon und kommt nicht mehr zurück. Zurück bleibt die Unklarheit, was passiert ist und ob es dem Tier wohl gut geht. So muss es auch bisher unbekannten Besitzern aus dem Raum Heilbronn ergehen. Denn dort musste die Polizei am 1. Mai einen furchtbaren Fund machen: Die Beamten fanden einen halbierten Hund.

Wie echo24.de* berichtet, rief die Polizei Heilbronn nach dem Fund des halbierten Hundes zwischen Obersulm-Willsbach und Affaltrach (rund 13 Kilometer von Heilbronn entfernt) die Tierrettung hinzu. Denn: Die Vermutung lag nahe, dass das Tier auf den nahen Gleisen von einem Zug erfasst wurde. Nach Rücksprache mit der Bundespolizei wurde der Streckenabschnitt gesperrt, um die Überreste des Hundes zu suchen.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare