Vermisster dank Fußspuren im Schnee gerettet

+
Seine Fußspuren im Schnee haben einen Mann in Baden-Württemberg gerettet.

Heiligkreuzsteinach/Heidelberg - Nur dank seiner Fußspuren im Schnee ist ein Vermisster in Baden-Württemberg nach mehreren Stunden in der Kälte wiedergefunden worden.

Der geistig behinderte Mann war am Montagabend in Heiligkreuzsteinach (Rhein-Neckar- Kreis) nach einem Streit mit seinem Betreuer weggelaufen, wie die Polizei in Heidelberg in der Nacht zum Dienstag mitteilte. Die Polizei suchte unter anderem mit einem Hubschrauber nach dem 41-Jährigen. Der Durchbruch gelang allerdings am Boden: Beamte entdeckten die Fußspuren auf schneebedecktem Waldboden und fanden den unterkühlten und hilflosen Mann.

dpa

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Auch interessant

Meistgelesen

„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare