1. tz
  2. Welt

Hermes-Kunde ist sich sicher: So muss das Paket eingepackt werden, damit es „überlebt“

Erstellt:

Von: Victoria Krumbeck

Kommentare

Manchmal braucht es etwas Glück, damit ein Paket problemlos ankommt. Ein Kunde schützte sein Paket ganz besonders, wie er auf Twitter teilte.

München - Wer in seinem Leben auf Risiko steht, der sollte Pakete verschicken oder empfangen. Denn das Adrenalin steigt, wenn man ein Paket aufgibt oder auf eins wartet. Kommt das Paket an? Bleibt es heil? Wo wird es landen? Das sind alles legitime Fragen. Paketdienste lassen sich nämlich immer wieder etwas Neues einfallen, um den Kunden einen extra Kick zu geben. Wenn das Paket nicht in der Mülltonne landet, dann auf dem Vordach des Hauses. Der Empfänger kann auf den Ablageort wenig Einfluss nehmen. Ein Kunde bereitete sein Paket nun auf den Extremfall vor, wie er auf Twitter teilte.

Hermes-Kunde klebt Paket komplett ab, damit es nicht kaputt geht

Ein Kunde kam auf die Idee, sein Paket besonders zu verpacken. Anstatt es an den wichtigsten Stellen zuzukleben, kam das Klebeband überall zum Einsatz. Der Kunde machte ein Foto des Pakets und postete es auf Twitter. „Das Paket überlebt sogar bei euch“, schrieb der User dazu. Auf dem Bild sieht man, wie es jemand komplett mit Klebeband zuklebt. Eins steht fest - dieses Paket wird zumindest nicht aufreißen. Die Ware kann schon mal nicht verloren gehen.

Hermes reagierte auf den Tweet und tat das, was Hermes meistens macht: Sich entschuldigen. Wofür blieb jedoch offen. Denn das Zustellunternehmen hatte ja (noch) nichts falsch gemacht. „Das darf natürlich nicht vorkommen“, schrieb Hermes unter dem Post. Es scheint so, als ob sich Hermes den Tweet nicht richtig angeschaut hätte und automatisch mit einer Beschwerde rechnete.

Hermes, DHL und Co. - Welcher Paketdienst ist der Beste?

Die zusätzliche Verpackung beugt einigen Risiken vor. Ein DPD-Kunde fand sein Paket so demoliert vor, dass er sich fragte, wer damit Fußball gespielt hätte. Das kann dem Paket mit der extra Portion Klebeband vermutlich nicht passieren. (vk)

Auch interessant

Kommentare