Hochzeit mit Rockerbraut

Hier heiratet Reutlingens Hells-Angels-Boss

+
Ingo Dura und seine Frau Ulrike verlassen am nach der Trauung die Marienkirche in Reutlingen.

Reutlingen - Reutlingens Hells-Angels-Boss Ingo Dura, glaubt an das Leben – und die Liebe. Am Samstag gab der 46-Jährige seiner Freundin Ulrike in der evangelischen Marienkirche das Jawort.

Bis dass der Tod euch scheidet: Wer in den vergangenen Wochen die Nachrichten verfolgt hat, kann zu dem Schluss gelangen, dass dieser Satz bei den Hells Angels einen eher kurzen Zeitrahmen umfasst. Erst Anfang Juni wurde der Chef der Berliner Höllenengel mit mehreren Schüssen niedergestreckt – der vorläufige Höhepunkt einer ganzen Serie an ähnlichen Racheakten zwischen verfeindeten Rockerbanden. Einer jedoch, Reutlingens Hells-Angels-Boss Ingo Dura, glaubt an das Leben – und die Liebe. Am Samstag gab der 46-Jährige seiner Freundin Ulrike in der evangelischen Marienkirche das Jawort.

Etwas nervöser als sonst sei er schon, ließ Dura im Vorfeld der Hochzeit durchblicken. Den ganzen Zirkus wolle er gar nicht, sondern einfach nur „wie ein normaler Mensch heiraten. Kein Stunk“. Der „Zirkus“ – ein riesiges Polizeiaufgebot – lässt sich aber nun mal schwer vermeiden, wenn der Trauzeuge Frank Hanebuth heißt. Gegen den Deutschland-Chef der Hells Angels wird derzeit u.a. wegen Anstiftung zum Mord an einem Kieler Zuhälter ermittelt.

Großdurchsuchung bei Berliner Hells Angels

Großdurchsuchung bei Berliner Hells Angels

Über 1000 Schaulustige versammelten sich vor der Kirche in Reutlingen, um einen Blick auf das ausgefallene Paar (die Braut trug ein violett-schwarzes Hochzeitskleid aus Tüll und Spitze, der Bräutigam ein Hemd mit dem Emblem seines Clubs) zu erhaschen. „Türsteher“ der Hells Angels sorgten am Eingang des Gotteshaus dafür, dass nur geladene Gäste der Zeremonie beiwohnten.

Pfarrer Andreas Bihl bot sich ein ungewöhnlicher Anblick: In Lederkluft drängten sich die Hochzeitsgäste in den Kirchenbänken aneinander, lauschten brav der Predigt über christliche Nächstenliebe, untermalt durch Orgel-Instrumentalversionen von Metallica-Hits. Etwas überschwänglich, so berichten Gäste, soll der Hochzeitskuss ausgefallen sein.

Zum Schluss gedachte die Gemeinde all denjenigen, die nicht an der Feier teilnehmen konnten, weil sie derzeit im Knast sitzen. Mit Gottes Segen ging es anschließend im weißen Rolls-Royce an der Spitze eines langen Motorrad-Korsos zur Hochzeitsparty. Vor dem Herrn sind eben alle gleich – auch seine gefallenen Engel.

isp

Auch interessant

Meistgelesen

„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Kommentare