Dumm gelaufen

Hier kippte ein Lustmolch beim Onanieren um - samt Klohäusl

Portland - Dieser Mann hatte "einen besch***enen Tag", witzelt sogar die Polizei: Ein Lustmolch kippte beim Onanieren samt Klohäusl um.

Ein ungewöhnlicher Fall von Selbstjustiz sorgt in Portland für Gelächter und Kopfschütteln: Weil ein Exhibitionist bei offener Klotür onanierte, kippte ein Obdachloser die Chemie-Toilette einfach um.

Passiert ist es laut katu.com am Donnerstagvormittag in Portland (Oregon, USA): Nach Polizeiangaben habe ein 48-jähriger Obdachloser ein Chemie-Klo zur Selbstbefriedigung aufgesucht - aber es nicht etwa abgeschlossen, sondern die Tür offen gelassen.

Er habe sich immer wieder den Umstehenden gezeigt, berichtet eine obdachlose Frau. "Wir haben ihn mehrfach gebeten, damit aufzuhören, hat er aber nicht."

Einem der unfreiwilligen Beobachter aus dem selben Milieu wie der Gliedzeiger reichte es: Er kippte das Häusl einfach um. Die Feuerwehr musste anrücken und den Lustmolch befreien.

"Körperlich geht's ihm gut, aber er hatte einen beschissenen Tag", witzelt ein Polizeisprecher.

Auf obigem Link gibt es auch ein Video der Aktion zu sehen.

lin

auch interessant

Meistgelesen

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt
Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Gaga oder genial? Diese Tchibo-Produkte bringen einen zum Lachen
Gaga oder genial? Diese Tchibo-Produkte bringen einen zum Lachen

Kommentare