Lichter am Himmel

UFO am Himmel: Menschen in Angst - Beunruhigendes Video aufgetaucht

UFO-Aufnahmen aus North Carolina echt? Dieses Video ist beunruhigend.

Neue UFO-Aufnahmen aus North Carolina in den USA sind beunruhigend. Sind diese Bilder echt? Ein Video zeigt den unheimlichen Mitschnitt.

North Carolina - "Man sieht nichts am Himmel. Und dann, wie aus dem Nichts... Baam!" So kommentierte ein Amerikaner seine unglaublichen Beobachtungen am Abendhimmel. Das Video mit den spektakulären Bildern scheint anfangs nur ein schönes Urlaubsvideo zu sein. Ein Sonnenuntergang in den schönsten Rottönen und die ruhigen Wellen des Atlantiks. Doch dann schwenkt die Kamera weiter über den Ozean und eine seltsame UFO-Erscheinung kommt ins Bild. 

"Was ist das?", fragt der Mann im Hintergrund. Wie zu einem Schwarm zusammengerottet, leuchten weiße Lichter am Himmel kurz über dem Horizont. Die hellen verschieden großen Lichtpunkte bewegen sich nicht und blinken auch nicht. Könnten das UFOs (die Abkürzung steht für Unbekanntes Flug-Objekt) bei einem Zwischenstopp sein? Zu einem vorbeifliegenden Flugzeug scheinen die Leuchtpunkte nicht zu gehören. Zudem wirkt es, als würden die Lichtquellen nur kurz über dem Meer schweben.  

UFO-Aufnahmen aus North Carolina lassen Bootsgäste sprachlos zurück

William Guy, der den 30-sekündigen UFO-Clip auf seinem YouTube-Kanal hochgeladen hat, fragt darin, ob jemand wisse, was es mit den Lichtern auf sich habe. Schließlich seien sie mitten auf dem Ozean auf einer Fähre, sagt Guy hinter der Kamera. Von den anderen Gästen auf der Fähre sind nur erstaunte Ahs und Ohs zu hören. Das Boot führte die Beobachter der mysteriösen Lichter entlang der Inselkette Outer Banks vor der Küste North Carolinas.

Nachdem William Guy das Video mit dem Titel "2019 Echte UFO Beobachtung!" ins Netz gestellt hatte, entbrannte eine heftige Diskussion über den Ursprung der Lichter. In der Kommentarspalte schreiben einige Nutzer von wildesten Theorien über Aliens und UFOs. Demnach müsste in dem Clip ein ganzer Schwarm von Außerirdischen zu sehen sein. Viele der Kommentatoren beschweren sich zudem bei William Guy, dass das Video so kurz sei. Man hätte schließlich mehr über das Ereignis erfahren können, wenn der Mann nicht nach einer halben Minute aufgehört hätte zu filmen.

UFO-Aufnahmen aus North Carolina echt? Theorien häufen sich

Einer der YouTube-Nutzer, glaubt zu wissen, was es mit den beunruhigenden Lichtern auf sich hat. An UFOs denkt er nicht. Derrick Chennault, der sich als ehemaliger Marinesoldat outet, schreibt Folgendes: "Wir haben abends regelmäßig Fackeln aus dem hinteren Teil unseres Flugzeugs geworfen, um dort militärische Übungen durchzuführen", schreibt Chennault. "Sie haben jeweils Lichtstärke von einer Million Kerzen, sind also ziemlich hell und können von Weitem gesehen werden. Sie schweben langsam nach unten, während sie an einem Fallschirm hängen."

Und tatsächlich: In der Nähe der Fähre soll eine Station des US-Militärs sein, von der aus militärische Test gemacht werden, wie FOX 10 Phoenix berichtet. Dem Sender bestätigte der Sprecher der Seymour Johnson Air Force Base, die sich 77 Meilen nordöstlich von Cherry Point befindet, jedoch etwas Verblüffendes. An dem Tag, an dem das Video von William Guy entstand, waren keine Flugzeuge des Militärs in der Nähe. Zumindest ist keines von der Basis aus gestartet, für die der Sprecher arbeitet.

Für alle, die UFO-Verschwörungstheorien skeptisch gegenüberstehen: In den letzten Sekunden des Videos bekommt man noch einen beeindruckenden Sonnenuntergang in glühendem Orange zu sehen. Dieser Teil des Naturschauspiels ist auch garantiert echt.

In Brasilien wollen zwei Männer eine Apotheke ausrauben. Eine ältere Frau will vor lauter Aufregung auch ihr Geld einem der Diebe geben. Dann nimmt die Geschichte eine irre Wendung, wie extratipp.com* berichtet.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © reddit

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare