Reiten und surfen gleichzeitig - wow!

Dieser Esel hat WLAN

+
High-Tech-Esel im alttestamentarischen Park

Jerusalem - Wer als Besucher im historischen Park von Kfar Kedem in Israel auf einem Esel durch die Hügel von Galiläa reitet, kann nun auch gleichzeitig noch im Internet surfen. WLAN sei Dank!

Der Park das Leben zur Zeit des Alten Testaments den will Menschen von heute näherbringen. Die können jetzt, in antiker Tracht, in einen Umhang gekleidet, von den Lasttieren aus sofort ihre Erlebnisse und Fotos mit ihren Online-Freunden teilen. Möglich machen das WLAN-Router, die um den Hals der Esel hängen und wie Zügel aussehen.

Parkmanager Menachem Goldberg erklärte am Mittwoch, er hoffe, dass durch diese Verbindung von Alt und Neu das Interesse der jüngeren Generation am Leben im alten Galiläa steige.

dapd

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Rätselhafte Serie: 30 Morde in 24 Stunden
Rätselhafte Serie: 30 Morde in 24 Stunden
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan

Kommentare