Interpret ist begeistert

Uralt-Hit plötzlich wieder in den Top-Charts: Irres Internet-Video sorgt für Sensations-Comeback - Band reagiert

Socialmedia-Star Doggface208.
+
Socialmedia-Star Doggface208 wird zum viralen Hit.

In den sozialen Medien gehen immer wieder Videos oder ganze Trends viral. Ein neues Video auf der Platform TikTok sorgte jetzt für ein Chart-Comback eines alten Hits.

  • Dank eines TikTok-Videos ist der Song Dreams von Fleetwood Mac wieder in den Charts.
  • Der TikTok-Künstler Doggface208 ging mit seinem Video viral.
  • Mick Fleetwood reagierte ungewöhnlich auf das Video.

Wyoming/USA - Virale Trends begeistern Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt und sind doch oft einfach nervig. Manchmal stecken aber auch ernste Absichten dahinter, wie bei der Ice-Bucket-Challenge, mit deren Hilfe zahlreiche Spenden für die Forschung an der Nervenkrankheit ALS gesammelt wurden.

Das aktuellste virale Video in den sozialen Medien hat aber weder einen ernsten Hintergrund noch ist es nervig, da scheinen sich zumindest die meisten einig zu sein. Besonders wegen der harten Zeiten, die die Menschen derzeit überall auf der Welt wegen der Corona-Pandemie durchmachen, kommt das TikTok-Video von Doggface208 mit seinen entspannten Vibes für viele gerade zur rechten Zeit.

TikTok-Video geht Viral: Fleetwood Mac song wird wieder zum Hit

Der gebürtige Mexikaner Nathan Apodaca aus Wyoming ist schon länger bekannt auf TikTok. Das Video, in dem er auf einem Skateboard in den Sonnenuntergang fährt, einen Saft direkt aus der Falsche trinkt und dabei zu Fleetwood Macs Nummer-1-Hit von 1977, „Dreams“, singt, sorgte für Begeisterung. Der kurze Clip ging viral und machte laut seinen eigenen Angaben 2,3 Millionen Views nur in den ersten sieben Stunden.

In den Kommentaren auf Instagram* wurde Doggface208 überschwänglich gefeiert. Ein User schrieb: „Ich war schon seit Jahren nicht mehr so entspannt“. Ein anderen huldigte ihn: „2020 ist dein Jahr!“. Es dauerte nicht lange bis die sozialen Medien voll waren mit Videos, in denen Menschen zu Fleetwood Macs „Dreams“ die Straßen entlang rollten. Sogar Mick Fleetwood, Mitbegründer und Schlagzeuger der Band, stellte das Video nach.

Ein Video von einem Storch der scheinbar wartend an einer Bushaltestelle im bayerischen Regenstauf steht, geht derzeit viral.

Fleetwood Mac: Dreams dank TikTok-Video wieder in den Charts

Er und seine Bandkollegen dürfen sich dank Nathan Apodaca wohl auch auf hohe Einnahmen freuen. „Dreams“ ist dank seines Videos wieder in den Charts. In den Weltweiten Charts von Spotify ist das Lied auf Platz 20 (Stand 16. Oktober), in den Shazam-Charts ist es sogar auf Platz 10 (Stand 16. Oktober). Nachdem erst kürzlich der Sänger von Fleetwood Mac, Peter Green, gestorben war, ist die Neuentdeckung der Band durch das junge Publikum vielleicht ein Trost für die verbleibenden Bandmitglieder. md *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Auch interessant

Kommentare