Polizei ermittelt

Mann wird grundlos verprügelt und flieht - doch Horror holt ihn ein

+
Grausam, was ein Mann in Hessen auf dem Heimweg erlebt hat. 

Im Hochtaunus wird ein Mann (46) auf dem Heimweg grundlos verprügelt. Er versucht zu fliehen, doch sein Peiniger holt ihn ein.

Hochtaunuskreis - Ein 46-Jähriger war auf dem Heimweg als er von einem unbekannten Mann grundlos angegriffen und verprügelt wurde - nun sucht die Polizei nach dem Irren Schläger aus dem hessischen Hochtaunus! Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Mann wird im Hochtaunus komplett grundlos angegriffen

Montagabend, gegen 20 Uhr: Der 46-jährige Mann war zu Fuß auf dem Heimweg, passierte gerade die Taunusstraße in Dillingen. Auch der brutale Schlägertyp war zu diesem Zeitpunkt in der Taunusstraße unterwegs. Als er auf den Mann aufmerksam wurde, pöbelte er ihn zunächst an. Doch bei einer verbalen Attacke sollte es nicht lange bleiben, wie die Polizei im Hochtaunus mitteilt. Der Unbekannte prügelte grundlos auf den 46-Jährigen ein.

Hochtaunus: 46-Jähriger will Brutalo entkommen - doch der holt ihn sofort ein

Der 46-Jährige floh schnell vor seinem Peiniger und rannte in den Hof seines Wohnhauses - doch der Horror holte ihn ein. Der Unbekannte war dem Mann offenbar gefolgt, griff ihn erneut an und stieß ihn zu Boden. Dabei wurde der 46-Jährige verletzt. Erst als Zeugen sich einmischten, verschwand der Fremde in der Nacht. Der Täter aus dem Hochtaunus wird folgendermaßen beschrieben:

  • junger Erwachsener
  • ca. 1,80 Meter groß
  • blonde, nach vorne gegelten Haare
  • auffallend krumme Nase

Bei der Tat soll er mit einer schwarzen Jacke mit Pelzkragen, einer sehr tief sitzenden Hose, einem Gürtel mit auffälliger Schnalle, karierten Boxershorts, grünen Nike-Turnschuhen und einer schwarzen Herrenhandtasche bekleidet gewesen sein. Bei der Polizei in Bad Homburg wurde eine Anzeige gegen Unbekannt erstattet - die Ermittler bitten also um Mithilfe aus der Bevölkerung: Wer Hinweise zu der Identität des Brutalos geben kann, sollte sich unter der Telefonnummer (06172) 120-0 melden.

Mehr spannende News auf extratipp.com* lesen:

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schüsse in dunklem Parkhaus - Frau von mehreren Kugeln getroffen
Schüsse in dunklem Parkhaus - Frau von mehreren Kugeln getroffen
Massenkarambolage auf A9: Lkw-Fahrer übersieht Stauende - Polizei nennt tragische Details
Massenkarambolage auf A9: Lkw-Fahrer übersieht Stauende - Polizei nennt tragische Details
Tierärztin vergewaltigt und verbrannt: Polizisten erschießen Täter - nun wird gegen sie ermittelt
Tierärztin vergewaltigt und verbrannt: Polizisten erschießen Täter - nun wird gegen sie ermittelt
Meteorologe rät: Keine Weihnachtsmarkt-Besuche am Sonntag! Viele DWD-Warnungen aktuell
Meteorologe rät: Keine Weihnachtsmarkt-Besuche am Sonntag! Viele DWD-Warnungen aktuell

Kommentare