Hochzeits-Aus: Räuber auf Standesamt verhaftet

Bielefeld - Aus der Hochzeit wird nichts. Die Polizei nahm am Mittwoch einen mutmaßlichen Räuber fest, als der mit seiner Verlobten das Bielefelder Standesamt besuchte.

Dort wollte der 24-Jährige das freudige Fest anmelden, als die Beamten hereinplatzten. Nach Angaben der Polizei wird der Mann beschuldigt, im Dezember 2009 in London einen schweren Raub begangen zu haben. Ein Gericht in London habe einen Europäischen Haftbefehl erlassen.

Wie die Polizei erläuterte, gab es einen anonymen Tipp. Ermittlungen hätten diesen Hinweis bestätigt. Einzelheiten zu dem Raub waren der Bielefelder Polizei nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Wetter in Deutschland: Experte spricht von „Schockprognose“ für den nächsten Winter
Wetter in Deutschland: Experte spricht von „Schockprognose“ für den nächsten Winter
Nach Angriff auf Frau in Winternacht: Polizei fahndet nach diesem Mann
Nach Angriff auf Frau in Winternacht: Polizei fahndet nach diesem Mann
Hitzetod in Kinderzimmer: Luis (2) stirbt - Vater hatte Türklinke abmontiert - erschreckende Details
Hitzetod in Kinderzimmer: Luis (2) stirbt - Vater hatte Türklinke abmontiert - erschreckende Details
In Ausländerbehörde: Mann hält Frau und Säugling als Geiseln - dann greift SEK zu
In Ausländerbehörde: Mann hält Frau und Säugling als Geiseln - dann greift SEK zu

Kommentare