Horror-Unfall in Freizeitpark

Mädchen aus Fahrgeschäft geschleudert - tot

Fengdu - Schock im Vergnügungspark: Ein 14-jähriges Mädchen wird aus einem Fahrgeschäft katapultiert - und stürzt in den Tod. 

„Die folgenden Bilder könnten für manche Zuschauer verstörend sein.“ Diese Warnung leitet das Video auf news.com ein, das einen Horror-Unfall im Vergnügungspark zeigt. 

Schauplatz ist der Zhaohua Park in Fengdu im Südwesten Chinas. In dem Handy-Video sieht man ein Top-Spin-Fahrgeschäft in vollem Gang, die Sitzreihe schaukelt und dreht sich gleichzeitig. Und dann ist da dieses Mädchen, das an der Kante hängt - und Sekundenbruchteile später nach hinten katapultiert wird und Meter weit in den Tod stürzt.

Wiederbelebungsversuche scheitern

Wie news.com berichtet, verstarb die 14-Jährige nach gescheiterten Wiederbelebungsversuchen im Krankenhaus.

Zuerst veröffentlicht hatte das Video das chinesische Portal People's Daily Online. Die Umstände des Unfalls sind noch nicht abschließend geklärt, welche Konsequenzen daraus folgen unklar.  

Rubriklistenbild: © Symbolbild/Westermann

Auch interessant

Meistgelesen

Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch, 15.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch, 15.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben
Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben
Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben
Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben

Kommentare