Bei Facebook

Hubschrauber-Passagier überträgt Absturz live im Internet

Live auf Facebook übertrug ein Passagier eines abstürzenden Hubschraubers das Unglück. Bei dem Unfall kamen zwei Menschen ums Leben.

Athen - Den Absturz eines Hubschraubers hat einer der Passagiere am Freitag live im Internet übertragen. Der Pilot und ein Insasse kamen bei dem Unglück nahe Athen ums Leben. Ein zweiter Passagier überlebte mit leichten Verletzungen, teilte der griechische Rettungsdienst mit. 

Griechische Nachrichtensender und -portale zeigten ein Video, das die letzten zwei Minuten vor dem Absturz zeigt. Ein Insasse hatte den Todesflug live auf Facebook übertragen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei und der Luftfahrtbehörde soll der Hubschrauber gegen einen Strommast geflogen sein. Der Pilot der Hubschraubers sprühte Insektizide gegen Mücken, teilte die Verwaltung der Region Athen mit.   

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik
Berg-Drama! Wanderer stürzt 30 Meter in den Tod - seine Frau muss alles mit ansehen
Berg-Drama! Wanderer stürzt 30 Meter in den Tod - seine Frau muss alles mit ansehen
Achtung! Polizei jagt diesen gefährlichen Messer-Mann - er ist auf freiem Fuß
Achtung! Polizei jagt diesen gefährlichen Messer-Mann - er ist auf freiem Fuß

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.