Hunderte Hells Angels bei Rocker-Beerdigung

+
Angehörige der Hells Angels fahren am Montag mit ihren Maschinen über eine Autobahn bei Wiesbaden.

Wiesbaden - Hunderte Rocker der berüchtigten Hells Angels haben sich am Montag zu der Beerdigung eines ihrer Mitglieder in Wiesbaden getroffen.

Die Kolonne von etwa 700 Motorrädern aus ganz Europa sorgte für kurzzeitige Verkehrsbehinderungen in der Stadt. Die Trauerfeier sowie Ankunft und Abfahrt der Rocker verliefen nach Angaben der Polizei friedlich. Der Hells Angel war bei einem Motorradunfall in Österreich ums Leben gekommen.

Das sind die Hells Angels

Großalarm für Polizei: Hells Angels kommen

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz

Kommentare