Hurrikan "Jimena" bedroht mexikanische Westküste

+
In der mexikanischen Stadt Ixtapaluca sind die Auswirkungen des Hurrikans bereits zu spüren.

Miami - Die Bewohner der mexikanischen Halbinsel Baja California haben sich am Montag für die Ankunft von Wirbelsturm “Jimena“ gerüstet.

Nach Angaben von Meteorologen könnte der Hurrikan der Kategorie 4 dort am Dienstagabend auf Land stoßen. Ein Experte des Nationalen US-Hurrikanzentrums sprach von einem “beachtlichen Hurrikan“.

Am Sonntagabend erreichte der Wirbelsturm Windgeschwindigkeiten bis 230 Kilometer pro Stunde. Die Bewohner der bedrohten Region deckten sich mit Nahrungsmitteln ein, die Behörden richteten Notunterkünfte ein. Auf der Halbinsel liegen viele Badeorte, die auch von Touristen aus dem Ausland besucht werden.

ap

Auch interessant

Meistgelesen

Todes-Drama in Haus von „Tarzan“-Schauspieler Ron Ely - Ehefrau und Sohn tot
Todes-Drama in Haus von „Tarzan“-Schauspieler Ron Ely - Ehefrau und Sohn tot
Braut überrascht mit Total-Verwandlung vor ihrer Hochzeit - Gäste müssen zweimal hinschauen
Braut überrascht mit Total-Verwandlung vor ihrer Hochzeit - Gäste müssen zweimal hinschauen
Foto zeigt etwas, was man in U-Bahn-Station niemals erwarten würde
Foto zeigt etwas, was man in U-Bahn-Station niemals erwarten würde
Mutter und Sohn (8) im Watt vermisst: Polizei hat nun ganz üblen Verdacht
Mutter und Sohn (8) im Watt vermisst: Polizei hat nun ganz üblen Verdacht

Kommentare