Keine Hilfe, hohe Kosten

Immer mehr Abzocke durch dubiose Schädlingsbekämpfer - ein Opfer berichtet

Dubiose Schädlingsbekämpfer haben wahllos Ratten-Weizenköder in einer Wohnung verteilt und sich das teuer bezahlen lassen.
+
Dubiose Schädlingsbekämpfer haben wahllos Ratten-Weizenköder in einer Wohnung verteilt und sich das teuer bezahlen lassen.

Dubiose Schädlingsbekämpfer treiben in Deutschland ihr Unwesen. Ein Spezialist gibt Tipps, wie man nicht zum Opfer wird.

Sie bieten einen 24-Stunden-Service an - und gaukeln vor, ihren Sitz in der jeweiligen Stadt zu haben. Doch wer ein Schädlingsproblem hat und sie über die angegebene Handy- oder 0800er-Nummer anruft, bekommt bald noch ein finanzielles Problem dazu. Denn diese dubiosen Schädlingsbekämpfungsfirmen zocken für ihre zumeist sinnlosen Einsätze kräftig ab.

Wie echo24.de* berichtet, treten  in der Region Heilbronn immer mehr Abzock-Vorfälle durch unseriöse Schädlingsbekämpfer auf. Eine Seniorin aus dem Raum Heilbronn ist ihnen an Ostern auf den Leim gegangen und schildert ihr schreckliches Erlebnis.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare