1. tz
  2. Welt

Immer mehr Frauen haben Lungenkrebs

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Heidelberg - Das ist alarmierend! Immer mehr Frauen erkranken bei uns an Lungenkrebs.

12 000 sterben jährlich daran.Schuld ist laut Deutschem Krebsforschungszentrum in Heidelberg der vermehrte Tabakkonsum. Denn Frauen reagierten deutlich empfindlicher als Männer auf die Giftbelastung durch Rauchen und Passivrauchen, so die Ärzte.

Außerdem seien Raucherinnen zusätzlichen Gefährdungen z. B. beim Monatszyklus ausgesetzt. Und: Kinder rauchender Mütter – aber auch Väter – leiden vermehrt an Atemwegserkrankungen, Asthma und Mittelohrentzündungen.

Die Forderungen der Mediziner: eine drastische Erhöhung der Tabaksteuer, Schutz vor Passivrauchen, Tabakwerbeverbote und Hilfen bei der Entwöhnung.

In Deutschland raucht derzeit mehr als jede vierte Frau. In der Altersgruppe der 12- bis 17-Jährigen fangen mehr Mädchen als Buben mit dem Rauchen an.

Quelle: tz

Auch interessant

Kommentare