„Jetzt darf man nicht mal mehr ...“

Bizarres Schild auf Berliner Eis-Vitrine - „Kann schon passieren, wenn die Pferde durchgehen“

„Bitte die Vitrine nicht anlecken und anfassen“ - dieses kuriose Schild wurde in Berlin entdeckt.
+
„Bitte die Vitrine nicht anlecken und anfassen“ - dieses kuriose Schild wurde in Berlin entdeckt.

Wieso musste dieses Schild aufgestellt werden? Diese Frage stellt man sich bei besonders kuriosen Warnhinweisen wohl immer. So auch in diesem Fall, in einer Berliner Eisdiele.

München/Berlin - Es ist immer der gleiche Gedankengang, der im Kopf abläuft, wenn man ein besonders kurioses Warnschild sieht. So etwas wie der Homer-Simpson-Effekt - auch die US-amerikanische TV-Legende rühmte sich einst stolz, der Grund dafür zu sein, warum die Warnung „Football-Tickets nicht zum Verzehr geeignet“ ausgegeben wurde.

In einer Eisdiele am Prenzlauer Berg in Berlin darf sich womöglich jemand anders damit rühmen, der Grund für die Warnungen zu sein, die dort angebracht sind: „Bitte die Vitrine nicht anlecken (sic) und anfassen!“ Das kuriose Warnschild wurde von der Instagram-Seite „Notes of Berlin“ eingefangen.

Instagram-Kommentare feiern Eis-Warn-Schild: „Die Welt wird immer verrückter“

Die Kommentatoren kugeln sich vor Lachen oder glänzen mit sarkastischen Analysen. „Jetzt darf man nicht Mal mehr Vitrinen in der Eisdiele anlecken?! Was kommt als nächstes?! Händewaschen nach dem Toilettengang?! Die Welt wird immer verrückter“, schreibt ein User.

Kurioses Eis-Vitrinen-Schild in Berlin: „Die Zielgruppe kann wahrscheinlich gar nicht lesen“

„Ich lecke IMMER die Vitrine an, bevor ich mich entscheide“, behauptet ein weiterer Nutzer.

„Diese Vitrine und ich haben das gleiche Se*leben“, kommentiert ein anderer der etwa 375.000 Follower der Page.

Ein weiterer User denkt bei den „Tätern“ an Kinder: „Die Zielgruppe kann wahrscheinlich gar nicht lesen“, überlegt er.

Für den Übeltäter gibt es jedoch auch Verständnis: „Kann schon passieren, wenn die Pferde durchgehen und man sich nicht halten kann“, lautet ein weiterer Kommentar. Bei diesen appetitlich anmutenden Eissorten kein Wunder! (cg)

Auch interessant

Kommentare