Irre Diebstahl-Masche

Frau zieht sich in Apotheke aus - angeekelte Mitarbeiterin macht großen Fehler

Frau zieht sich in Apotheke aus - angeekelte Mitarbeiterin macht großen Fehler
+
Frau zieht sich in Apotheke aus - angeekelte Mitarbeiterin macht großen Fehler (Symbolbild)

Eine Frau kauft in einer Apotheke in Iserlohn Tabletten. Plötzlich zieht sie sich aus. Die angeekelte Mitarbeiterin macht einen großen Fehler.

Iserlohn (NRW) - Diesen Arbeitstag wird die Mitarbeiterin einer Apotheke in Iserlohn bei Dortmund lange nicht vergessen.

Am Freitag (8. Mai) kam eine Kundin mit Mundschutz und Kopftuch in ihre Apotheke und kaufte eine Packung Schmerztabletten. So weit, so normal. Doch was dann geschah, war alles andere als üblich.

Die Frau drehte sich um, ließ ihre Hose ein Stück herunter und sagte der völlig überraschten Angestellten, dass sie "dort hinten Schmerzen" habe. Doch dabei blieb es nicht. Kurz darauf machte die völlig perplexe und angeekelte Apotheken-Mitarbeiterin einen großen Fehler, schreibt WA.de*.

*WA.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital- Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion