Wie bei Dracula

Mutter und Tochter von Fledermaus angegriffen

Tel Aviv - Wie im Dracula-Film: Eine Mutter und ihre Tochter sind im Schlaf von einer Fledermaus am Hals verletzt worden. Sie hatten bei offenem Fenster geschlafen.

Die Israelin und ihre Tochter hätten nachts nahe beieinander mit offenem Fenster geschlafen, berichtete das Nachrichtenportal „ynet“ am Donnerstag. Nach dem Angriff des Tiers seien die Frau und ihre Tochter erschreckt aufgewacht. „Sie hat uns richtig stark gekratzt und ist dann weggeflogen“, erzählte die Mutter. Ein Arzt vom israelischen Gesundheitsministerium habe anhand der Verletzungen festgestellt, dass es sich um einen Fledermausangriff handelte. Mutter und Tochter wurden vorbeugend gegen Tollwut geimpft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kommentare