Fast 60-Mafia-Verdächtige verhaftet

Rom - In Italien hat die Polizei 58 mutmaßliche Mitglieder der kalabrischen Mafiaorganisation 'Ndrangheta verhaftet. Auch das Vermögen der Verdächtigen - rund 15 Millionen Euro - wurde beschlagnahmt.

Sie werden unter anderem des Mordes, der Erpressung und der Mitgliedschaft in Mafiaorganisationen beschuldigt, sagte die Polizei am Freitag.

Die Verdächtigen wurden in der 'Ndrangheta-Hochburg Kalabrien, in Lazio und in der Lombardei verhaftet. Die Polizei beschlagnahmte auch Vermögen im Wert von etwa 15 Millionen Euro, das prominenten 'Ndrangheta-Familien gehören soll.

Die 'Ndrangheta, die weniger bekannt ist als Siziliens Cosa Nostra und die Camorra in Neapel, kam in die Schlagzeilen, als sechs Italiener bei einer Schießerei in Duisburg im Jahr 2006 getötet wurden.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Foto aus Tankstelle: Heikles Detail bei einer der Damen - Sehen Sie es unmittelbar?
Foto aus Tankstelle: Heikles Detail bei einer der Damen - Sehen Sie es unmittelbar?
Selfie mit Hund ging daneben - und genau deswegen begeistert es seit Monaten die Betrachter
Selfie mit Hund ging daneben - und genau deswegen begeistert es seit Monaten die Betrachter
Influencerin beim Wandern?! Eben nicht! Ihre Schwester verrät völlig dreiste Foto-Lüge
Influencerin beim Wandern?! Eben nicht! Ihre Schwester verrät völlig dreiste Foto-Lüge
Dieses Rätsel ist einfach - doch einige geraten schnell auf die falsche Fährte
Dieses Rätsel ist einfach - doch einige geraten schnell auf die falsche Fährte

Kommentare