Sie spricht über ihre Schock-Diagnose

Hübsche Jacqui (19): Die Frau ohne Vagina

So zeigt sich Jacqui bei Twitter

London - Die hübsche Jacqui (19) leidet unter dem Mayer-Rokitansky-Küster-Hauser-Syndrom. Das heißt unter anderem: Sie hat keine Vagina. Jetzt geht sie an die Öffentlichkeit.

Eigentlich war sie nur wegen Rückenschmerzen beim Arzt. Ganz beiläufig erwähnte die damals 17-Jährige, dass sie immer noch nicht ihre Periode bekommen hat. Die Diagnose ließ Jacqui Beck (heute 19) aus allen Wolken fallen: Sie hat das Mayer-Rokitansky-Küster-Hauser-Syndrom (MRKH), eine Fehlbildung. Das bedeutet: Jacqui kann keine Kinder bekommen. Sie hat keine Gebärmutter, keinen Gebärmutterhals und keine Vaginalöffnung.

Jetzt, rund zwei Jahre nach der Diagnose, ging die Engländerin an die Öffentlichkeit und sprach mit der Daily Mail über ihr Schicksal. "Wie ein Freak" habe sie sich gefühlt als sie die Nachricht bekam. "Ich habe die Ärztin unter Tränen verlassen - ich würde nie erfahren, wie es ist, zu gebären, schwanger zu sein, eine Periode zu haben. All diese Dinge, die ich mir vorgestellt hatte, wurden plötzlich aus meiner Zukunft gelöscht", so die 19-Jährige. "Ich war wirklich wütend und fühlte mich, als ob ich keine echte Frau mehr wäre."

Selbst entdeckt hatte sie die Fehlbildung vor der Diagnose nicht. Zum Sex war es noch nicht gekommen, und äußerlich sieht sie völlig normal aus.

Sie will mit allem in Zukunft offen umgehen. "Ich will aufrichtig sein zu den Männern, die ich kennenlerne, und ihnen offen über meinen Zustand erzählen. Ich möchte nicht, dass sie sich von mir ausgetrickst fühlen", sagt sie. "Wenn sie bei der Erwähnung von MRKH wegrennen, will ich ohnehin nicht intim mit ihnen sein."

Inzwischen hat Jacqui viele Gleichgesinnte kennengelernt und eine Behandlung begonnen. Wenn diese weiterhin erfolgreich ist, wird sie wohl ohne eine Operation eines Tages Geschlechtsverkehr haben können. Mit der Tatsache, dass sie keine Kinder bekommen kann, will sie sich notgedrungen arrangieren. "Ich versuche wieder, es als Glück zu sehen, dass - anders als Frauen, die es erst merken, wenn sie schon versuchen, ein Baby zu bekommen - ich Zeit habe, mich an die Idee zu gewöhnen."

Jacqui, die in Guildford in der Nähe von London lebt, ist ein lebensfroher Mensch, sie singt gerne und stellt ihre Videos auf einen eigenen YouTube-Channel, eines hat schon mehr als 50.000 Aufrufe gesammelt. Die 19-Jährige bekommt viel Zuspruch, seit sie ihr Schicksal offenbart hat. "Ich bin überrascht, wie positiv jeder reagiert hat, sie sagen, dass ich mutig und schön bin, jetzt wünschte ich, dass ich von Anfang an offen gewesen wäre."

tz

Medizin kurios: Bei diesen Patienten staunt sogar der Arzt

Medizin kurios: Bei diesen Patienten staunt sogar der Arzt

Auch interessant

Meistgelesen

„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare