Jeder wirft im Jahr 455 Kilo Hausmüll weg

+
455 Kilogramm Müll produziert jeder Deutsche pro Jahr.

Wiesbaden - Jeder Deutsche produziert im Jahr 455 Kilogramm Hausmüll. So viel wiegt ein halber Kleinwagen. Die Tendenz ist seit Jahren steigend.

Das Gewicht eines halben Kleinwagens wirft jeder pro Jahr in den Müll: 37,2 Millionen Tonnen Haushaltsabfälle wurden im Jahr 2009 in Deutschland eingesammelt - das entspricht 455 Kilogramm je Einwohner. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mit.

Und die Müllmenge pro Kopf wächst: 2008 waren es erst 36,7 Millionen Tonnen Abfall, pro Einwohner 448 Kilogramm. Mittelfristig bleibt der Müllberg aber konstant; seit die Statistik 2003 erstmals in dieser Form erhoben wurde, lag die Hausmüllmenge pro Kopf laut Destatis-Mitarbeiterin Diana Eyer stets um die 450 Kilogramm.

Mehr als die Hälfte aller Abfälle wurde 2009 getrennt gesammelt. Dabei wurde im Verhältnis zum Vorjahr mehr Bioabfall, gleich viel Verpackung und Glas, aber weniger Altpapier gesammelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare