Autopsie-Bericht

Todes-Rätsel gelöst: So starb Erotik-Darstellerin Olivia Nova

Eine 20-jährige Darstellerin aus Erwachsenenfilmen wurde im Januar diesen Jahres in ihrem Appartement tot aufgefunden. Jetzt ist geklärt, woran Olivia Nova tatsächlich starb. 

Los Angeles - Das Todes-Rätsel um die 20-jährige Erotik-Darstellerin Olivia Nova ist gelöst. Laut US-Medien wurden im Blut der jungen Frau überhöhte Alkohol- und Drogenwerte gefunden. Im Autopsie-Bericht werde ihr Tod dennoch als Unfall bewertet, hieß es.   

Vor ein paar Wochen war Olivia Nova in ihrem Appartement tot aufgefunden worden - halbnackt, mit blauen Flecken an ihren Beinen und bereits seit mindestens zwölf Stunden nicht mehr am Leben. Eine Nachbarin hatte Alarm geschlagen - sie habe Olivia am Tag zuvor gesehen, die 20-Jährige habe sich benommen, als hätte sie Drogen konsumiert. Lange standen die Ermittler vor einem Rätsel.

Kurz vor Weihnachten postete die junge Frau noch auf Facebook, dass sie krank sei, aber Angst davor habe zum Arzt zu gehen. In ihrem Bad waren laut Medienberichten Medikamente gegen eine Nieren- und eine Harnleiterinfektion gefunden worden. Jetzt ist geklärt, woran die junge Frau tatsächlich starb.

mm/tz/lr

Rubriklistenbild: © Screenshot Twitter

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2018: In diesen Bundesländern ist der 31. Oktober ein Feiertag
Reformationstag 2018: In diesen Bundesländern ist der 31. Oktober ein Feiertag
12-Jähriger ändert WhatsApp-Statusbild - sofort Polizeieinsatz
12-Jähriger ändert WhatsApp-Statusbild - sofort Polizeieinsatz
Unfassbare Szenen: Videos zeigen, wie eine Studentenparty plötzlich zum Albtraum wurde
Unfassbare Szenen: Videos zeigen, wie eine Studentenparty plötzlich zum Albtraum wurde
"Es war beschämend": Kontrolleurin wirft Krebskranken aus Tram - dann kommt es noch schlimmer
"Es war beschämend": Kontrolleurin wirft Krebskranken aus Tram - dann kommt es noch schlimmer

Kommentare