Kampfhund beißt Fünfjährigen ins Gesicht

Magdeburg - Ein Kampfhund-Mischling hat einem Fünfjährigen in einer Magdeburger Wohnung mehrmals ins Gesicht gebissen und ihn schwer verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, griff der Mischling den kleinen Jungen plötzlich an, als der aus einem Sessel aufstand. Das Tier habe daneben gelegen. Der Hund gehört ersten Erkenntnissen zufolge einer 21 Jahre alten Freundin der Mutter. Sie war mit ihrem Freund und dem Hund zu Besuch.

Der Junge kam nach dem Angriff am Samstag in ein Krankenhaus, der Hund wurde ins Tierheim gebracht. Gegen die Hundehalterin wird wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Verrücktes Foto verwirrt viele: Hübsche Mädels lenken von skurrilem Detail ab - sehen Sie es?
Verrücktes Foto verwirrt viele: Hübsche Mädels lenken von skurrilem Detail ab - sehen Sie es?
Mann scrollt bei Google Maps über England - dort macht er eine rätselhafte Entdeckung
Mann scrollt bei Google Maps über England - dort macht er eine rätselhafte Entdeckung
Junge Stewardess wird in Wohnung erstochen: Es ist das dramatische Ende eines langen Leidensweges 
Junge Stewardess wird in Wohnung erstochen: Es ist das dramatische Ende eines langen Leidensweges 
Hermes-Paketbote schreibt triste Botschaft auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“
Hermes-Paketbote schreibt triste Botschaft auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“

Kommentare